Anonim
bmw 330e phev sedan touring 00 830x553

BMW wird wieder auf dem Genfer Autosalon vertreten sein. Als einer der ältesten Veranstaltungsorte seiner Art wird die bevorstehende Veranstaltung gefüllt sein…

BMW wird wieder auf dem Genfer Autosalon vertreten sein. Als einer der ältesten Veranstaltungsorte seiner Art wird die bevorstehende Veranstaltung mit elektrifizierten Autos aus dem neu erschienenen BMW Sortiment gefüllt, was zeigt, dass die bayerische Marke große Pläne für die Zukunft hat. Genauer gesagt werden auf dem Genfer Autosalon vier Plug-in-Hybridmodelle ausgestellt, die alle ab diesem Sommer auch zum Kauf angeboten werden.

Drei dieser neuen Plug-in-Hybridmodelle feiern ihr Weltpremiere auf der Schweizer Bühne. Dies sind die neuen Modelle BMW 330e Touring, BMW 330e xDrive und BMW 330e xDrive Touring. Neben diesen drei sehen wir auch die BMW 330e Limousine, die seit einiger Zeit im Handel ist. Zum ersten Mal werden zwei weitere Modelle der 3er-Reihe einem Live-Publikum gezeigt, die BMW M340d xDrive Limousine und ihr Touring-Bruder, die beide heute vorgestellt wurden.

BMW M340d touring 00 830x553

Dies zeigt, dass BMW sich darauf konzentriert, sein Sortiment zu elektrifizieren und seinen Kunden eine breitere Alternative zu bieten, wenn es um emissionsfreie Transporte geht. Die BMW Group hat bereits eine halbe Million Elektrofahrzeuge weltweit ausgeliefert. Allein im Jahr 2019 wurden 145 815 Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge der Marken BMW und MINI verkauft. Mit einem Marktanteil von mehr als 7 Prozent weltweit und mehr als 14 Prozent in Europa führt das Unternehmen das weltweite Ranking etablierter Premium-Anbieter von Fahrzeugen an, die rein elektrisch angetrieben werden oder mit Plug-in-Hybridsystemen betrieben werden. In Deutschland ist die BMW Group mit einem Anteil von 24 Prozent klarer Marktführer im Segment der elektrisch angetriebenen Automobile.