Anonim
BMW i3 Urban Suite 22 830x553

BMW hat heute in Las Vegas die BMW i3 Urban Suite vorgestellt. Das neue i3-Konzept feierte auf der CES 2020 sein Debüt und lud Besucher ein…

BMW hat heute in Las Vegas die BMW i3 Urban Suite vorgestellt. Das neue i3-Konzept feierte auf der CES 2020 sein Debüt und lud die Besucher ein, sich auf eine vorausschauende Transportbranche einzulassen. 20 serienmäßige BMW i3 Fahrzeuge wurden in München in Urban Suites umgewandelt und dann nach Las Vegas gebracht.

Wer mit dem Chauffeur an sein gewünschtes Ziel fahren möchte, kann mit einer speziellen App eine der BMW i3 Urban Suites bestellen. Das Interieur der i3 Urban Suite wurde zu einem Erlebnis für den Passagier, anstatt es nur neu zu gestalten.

BMW i3 Urban Suite 26 830x517

Um das Mobilitätserlebnis für den Passagier zu optimieren, wurde die gesamte Kabine - mit Ausnahme des Arbeitsplatzes des Fahrers - komplett umgestaltet, sodass sie jetzt dem Inneren eines Boutique-Hotels ähnelt. Stattdessen wurde weitgehend auf Leder zugunsten von Stoffen und Holz verzichtet.

In der BMW i3 Urban Suite gibt es keine Rücksitzbank und keinen Beifahrersitz. Stattdessen verfügt die BMW i3 Urban Suite über einen Liegestuhl mit einer Fußstütze neben dem Fahrer.

BMW i3 Urban Suite 23 830x553

Die i3 Urban Suite ist mit Holz und olivgegerbtem Leder geschmückt. Die Stoffe der Kabine bestehen aus recycelten Materialien. Dazu gehören die Fußmatten, die immer wieder recycelt werden können.

Damit sich die Fahrgäste während der Fahrt in außergewöhnlichem Komfort entspannen können, steht an Bord der BMW i3 Urban Suite ebenfalls ausreichend Stauraum zur Verfügung. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören ein Kleiderbügel für Jacken, Blazer und Mäntel, ein Ablagefach zwischen Fahrersitz und Holztisch - das groß genug für eine Tasche oder einen Laptop ist - und ein Paar thermoelektrische Getränkehalter in der Mittelkonsole, mit denen Getränke aufgewärmt werden können oder kühle sie ab.

Image

In der BMW i3 Urban Suite kann der Passagier sein iPhone drahtlos mit dem Auto verbinden und den Inhalt seines Mobilgeräts auf dem herunterklappbaren Overhead-Bildschirm spiegeln und dann am Bildschirm arbeiten. Ein Bildschirm wird vom Dachhimmel heruntergeklappt, sodass Passagiere jetzt ihre Lieblingssendungen und Filme über Amazon Fire TV ansehen können. Der On-Demand-Zugriff auf umfangreiche Inhaltskataloge und die Sprachsteuerung kann über Amazon Alexa initiiert werden.

An verschiedenen Stellen in der i3 Urban Suite befinden sich 110-Volt-Ladebuchsen, um eine ausreichende Stromversorgung für alle Geräte der Passagiere zu gewährleisten.