Anonim
BMW M8 Gran Coupe exterior images 7 830x553

Für BMW wird die diesjährige Los Angeles Auto Show ein geschäftiges Ereignis sein, mit einer Lawine neuer Modelle, die im Norden ausgestellt werden…

Für BMW ist die diesjährige Los Angeles Auto Show ein geschäftiges Ereignis. Am 18. November startet im nordamerikanischen Motorsalon eine Lawine neuer Modelle.

BMW feiert die Weltpremieren für die neuesten Ergänzungen seines Sortiments. Bislang war 2019 für die Bayern ein fruchtbares und reiches Jahr, insbesondere in den letzten zwei Monaten. BMW hat bereits online die neuen Fahrzeuge vorgestellt, die in Los Angeles offiziell vorgestellt werden sollen.

BMW M8 Gran Coupe exterior images 5 830x554

Die Hochleistungssparte der BMW M GmbH wird auf der LAAS 2019 mit einer Flotte neuer Modelle aus dem neuen BMW M8 Gran Coupé und dem M8 Competition Gran Coupé, gefolgt vom X5 M / X5 M Competition und dem X6 M / X6 M Competition und der kürzlich vorgestellte M2 CS.

Die größte Nicht-M-Weltpremiere wird das BMW 2er Gran Coupé sein, das als erstes kompaktes Modell mit Frontantrieb der Marke auch in den USA verkauft wird. Die BMW Motorrad Division präsentiert das Motorradkonzept R 18, das bereits im Mai 2019 beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este vorgestellt wurde.

BMW M8 Gran Coupé und M8 Competition Gran Coupé

Das neue viertürige Hochleistungs-Luxuscoupé vervollständigt die 8er-Reihe mit Stil. Die Modellgeneration F93 verkörpert eine kraftvolle Designsprache kombiniert mit markanten visuellen Schlüsselelementen, die für BMW M spezifisch sind. Wie beim Coupé und Cabrio besteht der Antriebsstrang aus dem 4, 4-Liter-V8-Aggregat mit 600 PS (592 PS) / 625 PS (617 PS) PS), verbunden mit einem 8-Gang-M-Steptronic-Getriebe, das über das speziell für M xDrive entwickelte Traktionssystem Kraft auf alle vier Räder überträgt.

Zu Beginn des Verkaufs wird das neue BMW M8 Gran Coupé auch als limitiertes First Edition-Modell angeboten, das in einer Produktion von nur 400 Exemplaren eingesetzt werden soll.

BMW M8 Gran Coupe exterior images 13 830x554

BMW X5 M / X5 M Wettbewerb und BMW X6 / X6 M Wettbewerb

Zwei verschiedene Charaktere, zwei verschiedene Karosserieformen: Der neue X5 M und X6 M erobern das Segment der Hochleistungs-SAV / SAC-Modelle. Die Generationen F95 und F96, die auch in der Wettbewerbsvariante angeboten werden, zeigen ihre unterschiedlichen Identitäten durch ein Außendesign, das Muskulatur und rohe Kraft ausstrahlt. Das Triebwerk ist der gleiche 4, 395-cmc-V8-Motor mit zwei Turboladern, der aus den Familien M8 und M5 bekannt ist.

Ab August 2020 können die neuen Modelle X5 M und X6 M auch mit erweiterten BMW Individual-Terminen bestellt werden.

Image

BMW M2 CS

Der neu vorgestellte BMW M2 CS (Club Sport) ist der renngeschliffene Bruder des aktuellen BMW M2 Wettbewerbs. Die Spitzenleistung des Triebwerks unter der Motorhaube des M2 CS wurde auf 450 PS (444 PS) erhöht, die Brems- und Aufhängungssysteme wurden geschärft, verschiedene aerodynamische Modifikationen wurden durchgeführt und viele Fahrwerks- und Karosserieteile wurden aus leichtem Carbon hergestellt Ballaststoff. Puristische Fans können entweder ein 6-Gang-Schaltgetriebe oder ein 7-Gang-M-Doppelkupplungsgetriebe wählen.

Der M2 CS wird ab nächstem Jahr in einer limitierten Produktion von 2.200 Stück montiert.

Image

BMW 2er Gran Coupé

Das neue 2er Gran Coupé ist nach dem 1er (F40) das zweite kompakte Modell, das von der neuen FAAR-Plattform mit Frontantrieb unterstützt wird. Die Modellgeneration F44 interpretiert das Designthema des BMW Fließheck neu und verleiht dem Gesamtdesign ein hochwertigeres Gefühl, das durch die schräge Dachlinie und die schärfere Silhouette gekennzeichnet ist. Das neue viertürige Coupé in Kompaktgröße des Münchner Autoherstellers steckt voller Unterstützung und digitaler Ausstattung.

Die Kraft kommt von einer Reihe sparsamer, quer eingebauter 3- und 4-Zylinder-Motoren. Das leistungsstärkste Modell der Baureihe ist der M235i xDrive, der serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet ist und vom 4-Zylinder-M-Performance-Triebwerk B48 mit 306 PS (302 PS) in Bewegung gesetzt wird.

Image

BMW Motorrad Concept R 18

Die Motorradabteilung BMW Motorrad belebt die Leidenschaft der vergessenen Zweiräder mit großen Boxermotoren. Der Prototyp der R 18-Show wurde Ende Mai 2019 während des Concorso d'Eleganza Villa d'Este am Ufer des Comer Sees in Italien uraufgeführt. Mit der Einführung des Serienmarktes ist das Boxermotorrad nun der Produktion einen Schritt näher gekommen geplant für 2020. Das Motorrad der Serie R 18 wird die ikonische Big-Boxer-Architektur aufweisen und viele der klassischen Stilelemente des Concept-Motorrads übernehmen.

Image