Anonim
Press day Bugatti 2019 GIMS Geneva VM1 0960 2 830x553

Der diesjährige Genfer Autosalon 2019 war groß für Supercars und Hypercars. Mit allem vom Aston Martin Vanquish Vision Concept bis zur atemberaubenden Pininfarina…

Der diesjährige Genfer Autosalon 2019 war groß für Supercars und Hypercars. Mit allem, vom Aston Martin Vanquish Vision Concept bis zur atemberaubenden Pininfarina Battista, ist Genf der richtige Ort für Hypercars. Es gab jedoch einen, der sich aus guten und schlechten Gründen von den anderen abhob und gestern möglicherweise das polarisierendste Auto der Schweiz war - den Bugatti La Voiture Noire.

Was ist der Bugatti La Voiture Noire? Es ist eine einmalige Hommage an den Bugatti Typ 57SC Atlantic, der Ende der 1930er Jahre auch keinem anderen als Jean Bugatti gehörte. Sein Atlantik wurde "La Voiture Noire" genannt, was wörtlich übersetzt "The Black Car" bedeutet, und es war schmerzhaft schön. In den frühen 1940er Jahren verschwand Jean's Atlantic und war bis heute nie wieder zu sehen. Niemand weiß, wohin es ging; es hätte vor den Nazis versteckt, in einer Scheune versteckt und von Bugatti selbst vergessen oder vielleicht weggesperrt werden können. Niemand weiß. Aber um diesem herrlich hübschen Klassiker Tribut zu zollen, hat Bugatti dies gemacht.

Press day Bugatti 2019 GIMS Geneva VM1 0922 2 830x552

Um ehrlich zu sein, wurde es ziemlich kritisiert. Während Sie die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Autos sehen können, wenn Sie blinzeln und viel trinken, ist es wirklich nur eine Hommage an den Namen. Es sieht auch nicht sehr gut aus. Es sieht zwar nicht schlecht aus, da es wie ein extremer Bugatti Chiron aussieht, aber es ist bei weitem nicht so hübsch wie das Auto, mit dem es seinen Namen teilt. Es fühlt sich also wie ein Geldraub von Bugatti an.

Und was für ein Geldraub es ist. Wofür verkauft Bugatti diesen einmaligen Tribut vom Typ 57SC Atlantic? Satte 19 Millionen Dollar. Damit ist es das teuerste Serienauto der Geschichte. Ist es so viel Geld wert? Könnte sein. In Bezug auf das, was es tatsächlich ist, lautet die Antwort nein. Unter der angeblich Retro-Haut liegt das, was im Wesentlichen ein Chiron ist. Und während der Chiron brillant und unglaublich ist, kostet er rund 2 Millionen US-Dollar. Trottelwechsel im Vergleich zum La Voiture Noire. Als Investition könnte es jedoch in Zukunft noch mehr wert sein, wenn man bedenkt, dass dies eine einmalige und überreiche Person ist, die das Di-Ego-Messen liebt.

Bugatti La Voiture Noire 8 of 9 830x467

Es ist kein schlechtes Auto, der La Voiture Noire. Es ist nur so, dass es die subtile Schönheit und den sinnlichen Charakter des Originals nicht einfängt. Anstatt elegant und edel zu sein, ist dieser neue Bugatti La Voiture Noire extrem und sogar ein bisschen vulgär. Es hat sechs Auspuffrohre um Crêpes willen.