Anonim
Genf 2019 BMW 7er Facelift G11 LCI 745e M Sportpaket Live 03 830x553

Bisher wurde das BMW 7er Facelift 2019 fast immer mit langem Radstand gesehen, aber auf dem Genfer Autosalon 2019 haben wir endlich…

Bisher wurde das BMW 7er Facelift 2019 fast immer mit langem Radstand gesehen, aber auf dem Genfer Autosalon 2019 haben wir uns endlich den „kurzen“ BMW G11 7er LCI angesehen. Mit einem Radstand von 3, 07 Metern und einer Gesamtlänge von 5, 12 Metern ist der kurze Radstand der 7er-Serie keineswegs „kurz“, obwohl der lange Radstand 14 Zentimeter länger ist.

Laut BMW entscheiden sich die meisten Kunden in Europa für den kurzen Radstand, rund 85 Prozent von ihnen. In anderen Märkten ist die Nachfrage völlig anders, weshalb der kürzere Radstand in den USA und in China nicht mehr angeboten wird.

Genf 2019 BMW 7er Facelift G11 LCI 745e M Sportpaket Live 12 830x550

Das Fahrzeug auf dem Genfer Autosalon 2019 zeigt nicht nur das 7er Facelift in der kürzeren Basis, sondern auch einen interessanten Antriebsstrang und das M Sportpaket. Das neue Plug-in-Hybridsystem umfasst jetzt einen 6-Zylinder-Reihenbenzinmotor, der modellspezifisch angepasst wurde, um eine Spitzenleistung von 210 kW / 286 PS zu erzielen.

Ein Elektromotor mit einer Nennleistung von 83 kW / 113 PS und einem Nenndrehmoment von 265 Nm ist mit dem Verbrennungsmotor gekoppelt. Wenn der Fahrerlebnisschalter auf den SPORT-Modus eingestellt ist, steht eine Gesamtsystemleistung von 290 kW / 394 PS und ein maximales Systemdrehmoment von 600 Nm zur Verfügung.

Je nach Ausstattung bietet der BMW 745e 2019 eine elektrische Reichweite von 54 bis 58 Kilometern. Das US-EPA-Rating wird zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Genf 2019 BMW 7er Facelift G11 LCI 745e M Sportpaket Live 14 830x550

Trotz des komplexen Antriebs liegt das Leergewicht des DIN 745e knapp unter der Zwei-Tonnen-Marke, wobei der Plug-in-Hybrid vom leichten Kohlefaserkörper des 7er profitiert. Ein Blick auf die leichteste Variante des BMW 7er G11 LCI zeigt, dass sich der zusätzliche elektrische Antrieb im Gewicht bemerkbar macht: Der 730d ist 170 Kilogramm leichter als der 745e.

Image

Der neue BMW 745e beschleunigt in 5, 2 Sekunden von null auf 100 km / h, während der neue BMW 745Le 5, 3 Sekunden benötigt. Inzwischen erreicht der neue BMW 745Le xDrive in 5, 1 Sekunden die 100 km / h-Marke. Die Höchstgeschwindigkeit für alle drei Modelle wird bei 250 km / h elektronisch abgeschaltet.

Die neue Hochvoltbatterie für die Plug-in-Hybridmodelle des BMW 7er hat jetzt einen Bruttoenergiegehalt, der auf 12, 0 kWh erhöht wurde. Im HYBRID-Modus können der neue BMW 745e, der neue BMW 745Le und der neue BMW 745Le xDrive im rein elektrischen Modus mit einer Geschwindigkeit von bis zu 110 km / h fahren - 20 km / h schneller als die Vorgängermodelle. Im ELEKTRISCHEN Modus reicht die Leistung des Elektromotors allein sogar aus, um eine Geschwindigkeit von 140 km / h zu erreichen.