Anonim
Koenigsegg Jesko 15 of 19 830x553

Wenn es um schnelle Hypercars geht, denken die meisten Hypercar-Marken, dass sie schnell sind. Aber wirklich, sie alle spielen nur Aufholjagd mit Koenigsegg. Sein Gründer und Besitzer, …

Wenn es um schnelle Hypercars geht, denken die meisten Hypercar-Marken, dass sie schnell sind. Aber wirklich, sie alle spielen nur Aufholjagd mit Koenigsegg. Sein Gründer und Inhaber Christian von Koenigsegg ist brillant und entwickelt wirklich innovative und einzigartige Kreationen, alles im Namen der Geschwindigkeit. Seine neueste Kreation, der Koenigsegg Jesko, ist gerade auf dem Genfer Autosalon 2019 aufgetaucht und ein perfektes Beispiel für sein verrücktes Genie. Es ist auch sehr berührend.

Beginnen wir mit dem Namen - Jesko. Es ist der Name von Christians Vater und er hat sein bisher schnellstes Hyperauto nach seinem Vater benannt, weil er dem Unternehmen etwas bedeutet. Sehen Sie, Jesko hat sein Familienhaus verkauft, um Christian das Geld für die Gründung der Marke Koenigsegg zu geben, und unterstützt seitdem. Als Tribut benannte Christian das Auto nach seinem Vater. Darüber hinaus kannte sein Vater den Namen des Autos erst, als es in Genf enthüllt wurde. Weil Jesko immer noch so in das Unternehmen involviert ist, hat Christian von seinem Team gefälschte Pressematerialien mit einem anderen Namen entwickelt, nur damit der Name eine Überraschung wäre.

Koenigsegg Jesko 13 of 19 830x415

Und was für eine Überraschung es war. Als der Koenigsegg Jesko sein Debüt gab, schockierte er die gesamte Automobilwelt mit seiner Behauptung, dass er 300 Meilen pro Stunde erreichen kann. Nie zuvor hat ein Straßenauto 300 Meilen pro Stunde realistisch gerochen. Vielleicht 280 Meilen pro Stunde, aber diese zusätzlichen 20 Meilen pro Stunde sind unglaublich schwer zu erreichen. Es muss gesagt werden, dass der Jesko keinen 300-Meilen-Lauf aufgezeichnet hat, nur in der Simulation. Trotzdem, wenn man Koenigsegg kennt, sollte es das tun.

Der Jesko basiert auf einem Kohlefaser-Monocoque-Chassis und ist extrem leicht. Es hat auch einige der extremsten Aero, die jemals in ein Serienauto eingebaut wurden. Allein dieser Bumerang-Heckflügel sieht aus, als sollte er an etwas angeschraubt werden, das die Avengers fahren würden, nicht an ein Serienauto für die Straße. Nach Angaben der Schweden produziert der Jesko maximal 1.000 kg Abtrieb. Heiliger Moly.

Koenigsegg Jesko 10 of 19 830x415

Was ich unglaublich finde, ist, dass Koenigsegg es geschafft hat, ihm so viel Abtrieb und äußerst effektive Aerodynamik zu verleihen, ohne dass es lächerlich aussieht. Es ist echte Schönheit. Natürlich gibt es auch Carbonfelgen und die berühmten Dieder-Türen der Marke. Letztere sind jetzt hydraulisch betätigt und können die Hände frei öffnen und schließen.

Aber das wollen Sie nicht hören. Sie möchten wissen, wie es auf 300 Meilen pro Stunde kommen kann, oder? Nun, für den Anfang ist es ein unglaublicher Motor. Eine 5, 0-Liter-V8-Flachkurbel mit zwei Turboladern, die mit Standardbenzin ungeheure 1.280 PS, mit E85 lächerliche 1.600 PS leistet. Das ist einfach verrückt in einem Auto, das so leicht und ausgezogen ist wie der Jesko. Sicher, der Bugatti Chiron hat weit über 1.000 PS, ist aber im Vergleich zum Jesko so schwer wie ein Berg.

Image

Noch beeindruckender ist jedoch das Getriebe. Hier zeigt Koenigsegg sein Genie. Koenigsegg konnte kein Standard-Doppelkupplungsgetriebe eines Herstellers verwenden, da keines das Drehmoment des Jesko von 1.100 lb-ft bewältigen konnte und gleichzeitig leicht genug war, um seine Anforderungen zu erfüllen. So entwickelte Koenigsegg ein Neungang-Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Kupplungen (sieben Kupplungen!) Und einer weiteren für das Differential. Alle Kupplungen und Schwungräder befinden sich im Aluminium-Getriebegehäuse. Mit neun Gängen, sieben Kupplungen und acht Antrieben für die Kupplungen wiegt es nur 198 Pfund, was fast 100 Pfund leichter ist als die meisten anderen Doppelkupplungseinheiten.

Es ist aus einem bestimmten Grund so komplex - es kann von jedem Gang in jeden anderen Gang schalten. Es ist nicht unbedingt sequentiell. Wenn es also von der zweiten auf die fünfte wechseln möchte, kann es dies tun, ohne die dritte oder vierte zu berühren. Umgekehrt auch, was das Wichtigste ist. Die Schaltwippen haben einen zweistufigen Federweg, wobei die erste Stufe einzelne, aufeinanderfolgende Schaltvorgänge auslöst. Wenn Sie es jedoch über den zweiten Fahrpunkt hinaus ziehen, schaltet es für maximale Leistung in den niedrigstmöglichen Gang und kann dies blitzschnell tun.

Image

Jesko Koenigsegg