Anonim
Audi Q4 e tron Concept 12 of 24 830x553

Für Autoenthusiasten gibt es möglicherweise kein anderes Autosegment, das so trostlos ist wie das kompakte Premium-Crossover-Segment. Autos wie der BMW X1 und…

Für Autoenthusiasten gibt es möglicherweise kein anderes Autosegment, das so trostlos ist wie das kompakte Premium-Crossover-Segment. Autos wie der BMW X1 und die Mercedes-Benz GLA-Klasse sind gute Familienfahrzeuge, aber schmerzhaft langweilig. Die Idee eines Menschen, der nur mit Strom betrieben wird, ist also noch langweiliger. Mit dem Audi Q4 e-tron Concept hat der bayerische Rivale von BMW jedoch noch etwas anderes zu sagen.

Der Audi Q4 e-tron Concept debütiert auf dem Genfer Autosalon 2019 und zeigt die Pläne der Marke für einen kleinen Premium-Elektro-Crossover. Es ist ein Auto, das mit dem BMW iX3 konkurrieren könnte, obwohl wir denken, dass es etwas kleiner sein wird. Persönlich denke ich auch, dass es ein bisschen besser aussieht.

Audi Q4 e tron Concept 5 of 24 830x467

Okay, ich bin nicht in das Gesicht verliebt. Der Kühlergrill sieht etwas seltsam aus, aber der Rest sieht großartig aus. Die ausgestellten Radkästen, muskulösen Hüften, die sich verjüngende Dachlinie und die großen Räder lassen es zusammen sehr sportlich und sportlich aussehen. Aus dem hinteren Dreiviertelwinkel sieht es am besten aus, wo es wie ein richtiger sportlicher SUV aussieht.

Der Audi Q4 e-tron wird auf der MEB-Plattform des VW-Konzerns aufgebaut, einer modularen elektrischen Architektur, die auch das elektrische Schrägheck des Volkswagen ID unterstützt. Es handelt sich um eine neue High-Tech-Architektur, die im vierten Quartal e-tron-guise einen 82-kWh-Akku enthalten wird, der dem elektrischen Audi eine Gesamtreichweite von rund 249 Meilen bieten soll.

Audi Q4 e tron Concept 21 of 24 830x623

Die Räder werden von zwei Elektromotoren angetrieben, einer an jeder Achse. Der Hinterachsmotor leistet 201 PS und 228 lb-ft Drehmoment, während die Vorderachse 100 PS und 110 lb-ft leistet. Zusammen leisten sie 301 PS und 339 lb-ft Drehmoment. Laut Audi wird der Q4 e-tron in 6, 3 Sekunden von 0 auf 100 km / h kommen. Das ist kein Raketenschiff schnell.

Dank der Mehrlenker-Hinterradaufhängung, der McPherson-Vorderachse und der adaptiven Dämpfer macht das Fahren auch Spaß. Audi scheint das Gefühl zu haben, dass dieser neue Q4 e-tron ein sportlicher und aufregender SUV sein wird. Wir hoffen das stimmt.

Image

Innen sieht der Audi Q4 e-tron wie ein Mashup zwischen dem Audi Q3 und dem e-tron SUV aus. Es hat also das gleiche Grundlayout wie das Q3, nur mit einigen der ausgefallenen Technologien und dem virtuellen Cockpit des e-tron. Es ist nicht das aufwendigste Interieur, aber es sieht schick aus, ist Hightech und einfach. Die Verarbeitungsqualität wird wahrscheinlich wie bei allen Audis hervorragend sein.