Anonim
2019 BMW Z4 M40i Red 1 830x553

Der neue BMW Z4 M40i feierte heute auch auf dem Pariser Autosalon 2018 sein Debüt. Im San Francisco Red glänzt der neue Z4…

Der neue BMW Z4 M40i feierte heute auch auf dem Pariser Autosalon 2018 sein Debüt. Im San Francisco Red glänzt der neue Z4 bei den anderen BMW Debüts wie dem neuen 3er.

Dieser neueste BMW Z4 ist die dritte Generation seines Modellnamens und einer der am besten aussehenden. Es ist kurz, niedrig und breit, mit einer druckvollen Haltung und aggressiven Blicken. Während der Z4 der vorherigen Generation ein sehr hübsches Auto war, fehlte ihm das sportliche Gefühl, das wir von einem BMW Z Roadster erwarten würden. Dieser neue bringt diese Sportlichkeit zurück, weit zurück.

2019 BMW Z4 M40i Red 5 830x623

Persönlich sieht es noch kleiner und enger aus als auf offiziellen Fotos im Internet. Es unterstreicht auch einen ziemlich neuen Designstil bei BMW, beginnend mit dem Mesh-Nierengitter. Es bekommt auch neue vertikal ausgerichtete Scheinwerfer. Anstelle der typischen horizontal angeordneten Doppelhalos in fast jedem einzelnen BMW in der Geschichte sind die neuen BMW Z4 vertikal.

Der 3, 0-Liter-Sechszylinder-Reihenmotor des BMW Z4 M40i Roadster leistet 382 PS zwischen 5.000 und 6.500 U / min und 369 lb-ft. des maximalen Drehmoments von 1.600 bis 4.500 U / min. Der BMW Z4 M40i Roadster sprintet in nur 4, 4 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde.

2019 BMW Z4 M40i Red 22 830x623

Das adaptive M Sport-Fahrwerk, die M Sport-Bremsen und das M Sport-Differential sind beim brandneuen BMW Z4 M40i Roadster Standard.

Es ist sicherlich ein richtiger Sportwagen, basierend auf einem kürzlich von Sport Auto durchgeführten Test, bei dem die sportlichen Qualitäten des Z4 M40i bewiesen wurden. Der Testfahrer der deutschen Publikation, Christian Gebhardt, brachte es auf die berühmte Nürburgring-Nordschleife und konnte eine Rundenzeit von 7: 55, 41 fahren.

Image

Das ist ungefähr die gleiche Zeit, in der er einen 649 PS starken, getunten F10 BMW M5 (7:54) einsetzen konnte, und er tat es hier in einem 340 PS starken Roadster. Das ist unglaublich beeindruckend.