Anonim
BMW M550i Ferrari Red 1 830x553

Noch vor wenigen Jahren gab uns die in Garching ansässige M-Division einen Blick auf eine Reihe von F90 M5-Modellen, die im Rahmen des BMW Individual-Programms lackiert wurden. …

Noch vor wenigen Jahren gab uns die in Garching ansässige M-Division einen Blick auf eine Reihe von F90 M5-Modellen, die im Rahmen des BMW Individual-Programms lackiert wurden. Unter ihnen war der immer willkommene und geschmackvolle Ferrari Red. Die Farbe ist gegen Aufpreis im Einzelkatalog erhältlich und wurde häufig in anderen BMW Modellen verwendet.

Jetzt landet derselbe Ferrari Red für die jährliche Automobilausstellung in New York City und wurde auf dem G30 M550i vorgestellt. Der von den Ingenieuren von M Performance Automobiles getunte 5er war bis vor kurzem einer der schnellsten Serien-BMWs, die Sie heute kaufen können. Innerhalb von zwölf Monaten hat uns der M550i einen Vorgeschmack darauf gegeben, was der neue M5 für seine Kunden bereithält.

BMW M550i Ferrari Red 3 830x623

Der BMW M550i xDrive ist mit einem neuen, auf die Leistung abgestimmten 4, 4-Liter-V8 ausgestattet, der zwei Twin-Scroll-Turbolader, ein hochpräzises Einspritzsystem, einen Valvetronic-Ventilhub und eine variable Nockensteuerung von Double VANOS enthält. Er entwickelt 456 PS und 480 lb-ft Drehmoment . Letzteres kommt mit unglaublich niedrigen 1.800 U / min. All diese Kraft und dieses Drehmoment werden über xDrive über ein Achtgang-Automatikgetriebe von Sport Steptronic an alle vier Räder übertragen.

BMW M550i Ferrari Red 7 830x623

Dank dieser Kraft und dieses Drehmoments erreicht der BMW M550i xDrive in weniger als 4, 0 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde. Damit ist es der schnellste Nicht-M BMW 5er, der jemals gebaut wurde. Tatsächlich ist der BMW M5 Jahre der einzige BMW 5er, der eine Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde schneller erreicht hat und 3, 9 Sekunden lang ist.

Image