Anonim
Genf 2018 Alpina D5 S BMW 5er G30 Live 03 830x553

ALPINA aus Buchloe hat eine großartige Show in Genf. Nach der Einführung des neuen XD3 und XD4 stellt der in Familienbesitz befindliche Autohersteller nun den…

ALPINA aus Buchloe hat eine großartige Show in Genf. Nach der Einführung des neuen XD3 und XD4 stellt der in Familienbesitz befindliche Autohersteller nun den ALPINA D5 S vor. Die Business-Limousine aus Buchloe zeigt auf dem Genfer Autosalon 2018, wie gut Eleganz, Individualität und Langstreckenleistung in Einklang gebracht werden können.

Viele Fragen drehen sich um den Motor des BMW ALPINA D5 S, da sich seine Technik trotz gleicher Motorleistung von der des XD3 und XD4 unterscheidet. Alle drei Fahrzeuge verwenden einen modifizierten BMW B57 Straight-Six mit 3, 0-Liter-Hubraum, setzen jedoch auf unterschiedliche Turboladerkonfigurationen. Während vier Turbolader in XD3 und XD4 mehr Sauerstoff in den Brennräumen liefern, sind es beim BMW ALPINA D5 S „nur“drei.

Genf 2018 Alpina D5 S BMW 5er G30 Live 02 830x550

Unabhängig von der Anzahl der Turbolader hat der D5 S mit 388 PS und 800 Newtonmetern maximalem Drehmoment den BMW M550d xDrive in dieser Klasse knapp geschlagen und ist zweifellos eine der leistungsstärksten Diesellimousinen unserer Zeit.

Bei Bedarf beschleunigt der mit einer ALPINA-spezifischen Variante des Allradantriebs xDrive ausgestattete D5 S in 4, 4 Sekunden von 0 auf 100 bei Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 286 km / h. Wenn Sie trotz aller Dynamik nicht auf die Praktikabilität eines Kombis verzichten möchten, können Sie den kaum langsameren BMW ALPINA D5 S Touring nehmen.

Genf 2018 Alpina D5 S BMW 5er G30 Live 01 830x550