Anonim
BMW X4 Flamenco Red 05 830x553

Der brandneue BMW X4 feierte heute Morgen auf dem Genfer Autosalon 2018 sein Weltpremiere mit der auffälligen Farbe Flamenco Red im X4…

Der brandneue BMW X4 feierte heute Morgen auf dem Genfer Autosalon 2018 sein Weltpremiere mit der auffälligen Farbe Flamenco Red im X4 M40d. Zumindest unter den Serienfahrzeugen ist der neue BMW X4 M40d G02 auf dem Genfer Autosalon 2018 wohl die wichtigste Premiere mit bayerischen Wurzeln.

Das auf X3 basierende SUV-Coupé schlägt nach mehr als 200.000 Einheiten der ersten Generation das zweite Kapitel in der X4-Geschichte auf und setzt auf ein unverwechselbares Design. Bleibt die Front ab der A-Säule noch extrem nah am X3, zeigt der X4 eine eigenständige Designphilosophie. Neben der Coupé-ähnlichen Dachlinie fällt das völlig einzigartige Design der Rücklichter auf.

BMW X4 Flamenco Red 21 830x550

Der neue BMW X4 G02 ist im Vergleich zum Vorgänger 8, 1 Zentimeter länger, bietet 5, 4 Zentimeter mehr Radstand und ist 3, 7 Zentimeter breiter. Während die früheren Abmessungen alle gewachsen sind, wurde die Höhe der Dachlinie um 3 Millimeter gesenkt. Außerdem wurde die Position des Nummernschilds von der Heckklappe zur Heckschürze verschoben, sodass die Verwechslung zwischen den beiden Generationen praktisch beseitigt ist.

BMW X4 Flamenco Red 17 830x550
Image Image

Wie bei BMW üblich, wird das Gewicht im Verhältnis 50-5o auf die beiden Achsen verteilt, und je nach Motor kann das Leergewicht trotz der größeren Abmessungen um bis zu 50 Kilogramm reduziert werden. Das xDrive-System verteilt die Leistung voll variabel auf alle Modelle und bevorzugt die Hinterachse, um das Fahrerlebnis eines besonders leistungsstarken BMW mit Hinterradantrieb zu bieten.

Serienmäßig an Bord ist die Leistungsregelung, die eine optimale Leistungsverteilung zwischen den Hinterrädern gewährleistet.

Image