Anonim
MINI John Cooper Works GP Concept 10 830x553

Auf der Frankfurter Automobilausstellung debütiert ein MINI John Cooper Works GP-Konzept, das als eine Art Vision für ein neues Rennen dienen wird…

Auf der Frankfurter Automobilausstellung wird ein MINI John Cooper Works GP-Konzept vorgestellt, das als eine Art Vision für einen neuen Rennwagen für MINI dienen wird. Von außen gesehen ist dieses MINI GP Concept einer der knorrigsten und coolsten MINI Rennfahrer, die wir je gesehen haben. Die massiven Flügel, Kotflügelverbreiterungen, die auch als Aerodynamik dienen, und der untere Frontsplitter mit Lufteinlässen zeigen, dass dieser MINI Geschäft auf der Strecke bedeutet. Es werden 19-Zoll-Leichtmetallräder verwendet, während die LED-Rücklichter die Hälfte des Union Jack anzeigen, eine Anspielung auf die britische Herkunft des Autos.

MINI John Cooper Works GP Concept 8 830x695

Im Inneren des Konzepts befinden sich ein Überrollkäfig und zwei niedrig montierte Schalensitze. Die Schaltvorgänge erfolgen über Paddel am Lenkrad. Mit Überrollkäfig, Feuerlöscher und Rennsitzen zeigt sich, dass dies ein richtiger Rennwagen ist.

Das Konzept verwendet auch leichte Materialien, einschließlich Kohlefaser, die laut MINI das Leistungsgewicht optimieren. Es werden jedoch keine Zahlen angegeben.

MINI John Cooper Works GP Concept 3 830x623