Anonim
BMW 6 GT Frankfurt 01 830x553

Der zweite und verbesserte 6er Gran Turismo von BMW landete heute in Frankfurt zur größten Automobilausstellung des Jahres. Dieser neue BMW 6er…

Der zweite und verbesserte 6er Gran Turismo von BMW landete heute in Frankfurt zur größten Automobilausstellung des Jahres. Dieser neue BMW 6er Gran Turismo basiert auf derselben skalierbaren Architektur wie der BMW 5er, der 7er und der kommende 8er. Dies bedeutet, dass so viel wie möglich leichte Materialien verwendet werden und alle neuen Technologien zum Einsatz kommen, die das aktuelle Auto einfach nicht haben kann.

Von vorne ist klar, dass dieser neue 6er Gran Turismo familiäre Eigenschaften mit dem 5er teilt. Sowohl die Gitter als auch die Scheinwerfer sind fast identisch mit dem 5er, abgesehen davon, dass sie etwas größer sind.

BMW 6 Series Gran Turismo Frankfurt 06 830x623

Wo sich dieses Auto am meisten vom 5er GT unterscheidet, den es letztendlich ersetzt, liegt in seiner Silhouette. Von der Seite ist der neue 6er GT mit seinem Coupé-ähnlichen Design und der geschwungenen Dachlinie weitaus sportlicher und aggressiver. Es sieht besser aus als der 5er GT, aber das sagt nicht viel. Obwohl es nicht gerade hübsch ist, ist dieser neue 6er GT ein anständig hübsches Auto, das in vielen amerikanischen Einfahrten sicher ein Zuhause finden wird.

BMW 6 Series Gran Turismo Frankfurt 03 830x623

Hinten sehen die Rücklichter ähnlich aus wie beim neuen 5er, nur ein bisschen aufgebläht. Es hat einen ziemlich typischen Rumpf für ein BMW Gran Turismo Modell, insbesondere mit dem jetzt erwarteten aktiven Heckspoiler.

Während das Äußere etwas seltsam aussieht, ist das Innere genauso brillant wie der neue 5er. Die Materialien sind reichhaltig, das Design und die Ergonomie stimmen und die Technologie ist hervorragend. Es ist mit Sicherheit auch ein Auto, das für Familien und Gepäck konzipiert wurde, anstatt ein sportliches Cockpit zu sein.

Image

Für den 6er GT ist der Innenraum serienmäßig mit Dakota-Leder ausgestattet und bei den meisten BMWs nicht optional. Gestepptes Nappaleder ist auch in Elfenbeinweiß, Schwarz und Mokka erhältlich.

Die Markteinführung erfolgt im November 2017, wenn zunächst drei Motoren der neuesten Baugruppe der BMW Group zur Auswahl stehen.

Image