Anonim
BMW Z4 Concept Frankfurt 21 830x553

Ein weiteres BMW Konzept, das heute auf der Frankfurter Automobilausstellung 2017 vorgestellt wird, ist der Z4 Roadster, der diesen Sommer erstmals in Pebble Beach gezeigt wurde. Adrian…

Ein weiteres BMW Konzept, das heute auf der Frankfurter Automobilausstellung 2017 vorgestellt wird, ist der Z4 Roadster, der diesen Sommer erstmals in Pebble Beach gezeigt wurde. Adrian Van Hooydonk präsentierte das Auto, das 2018 eine Vorschau auf den Serien-Roadster zeigt. Die Produktion Z4 ist ein Gemeinschaftsprojekt von BMW und Toyota. Die Plattform wird auch einen Toyota-Sportwagen untermauern, der voraussichtlich der lang erwartete Nachfolger des Supra sein wird.

Die Partnerschaft zwischen BMW und Toyota wird auch eine Coupé-Version für die Japaner umfassen, deren Debüt noch in diesem Jahr geplant ist. Die Autos teilen sich die Motoren von BMW und werden an einem neutralen Standort, dem Magna-Werk in Graz, Österreich, gebaut.

BMW Z4 Concept Frankfurt 22 830x623

Die klassischen Elemente eines Roadsters sind im Z4 Concept enthalten. Ein kurzes Heckdeck, eine lange Motorhaube, kompakte Größe und kurze Überhänge. Es ist alles da, um Sie daran zu erinnern, dass dies ein Sportwagen der alten Schule ist. Aber seine aggressiven Flanken, massiven Lufteinlässe und Nasenlöcher zeigen, dass dies ein moderner, realer Sportwagen ist. Laut den Bayern wurde ein Großteil des Designs dieses Konzepts von älteren Autos inspiriert, wie dem originalen Roadster, der mit dem Mille Miglia ausgezeichnet wurde, dem BMW 328.

BMW Z4 Concept Frankfurt 17 830x623 Image Image

Im Innenraum setzt sich der klassische Sportwagen mit einem modernen Twist-Thema fort. Das Drei-Speichen-Lenkrad ist einfach und elegant, aber futuristisch und modern. Abgesehen von diesen massiven roten Schaltwippen sorgen sie für etwas Extravaganz, aber insgesamt ist dies ein einfaches Cockpit. Dies ist zwar eine sehr konzeptionelle Kabine, aber es gibt viele moderne BMW Elemente, die es in die Produktion schaffen könnten.

Wie jeder neue BMW mit Hinterradantrieb wird auch der nächste Z4 von der CLAR-Architektur unterstützt, die eine leichte Plattform bietet, die für eine hervorragende Fahrdynamik so wichtig ist. Daher wird kein Allradantrieb angeboten.

Image