Anonim
BMW ALPINA B4 S BITURBO 01 750x500

Der deutsche Luxushersteller ALPINA wird auf der kommenden London Motor Show seine verbesserten Versionen seiner Modelle B4 Bi-Turbo Coupé und Cabrio vorstellen. Basierend auf …

Der deutsche Luxushersteller ALPINA wird auf der kommenden London Motor Show seine verbesserten Versionen seiner Modelle B4 Bi-Turbo Coupé und Cabrio vorstellen. Basierend auf den LCI-Versionen der 4er-Reihe von BMW fand Anfang dieses Jahres die Weltpremiere der beiden auf dem Genfer Autosalon statt.

Die alten Modelle ALPINA B4 Coupé und Cabrio waren und sind in jeder Hinsicht leistungsstark genug, aber angesichts der Welt, in der wir leben, gibt es immer Raum für Verbesserungen. Da BMW jetzt 440i-Modelle anstelle des traditionellen 435i auf den Markt bringt, entschied der Tuner, dass es an der Zeit war, auch sein Angebot zu verbessern.

BMW ALPINA B4 S BITURBO 05 750x563

Unter Verwendung modifizierter Versionen der N55-Motoren, die sich unter der Motorhaube der alten 4er-Modelle befinden, haben die neuen B4 S Bi-Turbo Alpina-Fahrzeuge jetzt 440 PS, während das Drehmoment von 600 Nm auf 447 lb-ft (442 lb-ft) steigt 660 Nm). Diese Zahlen bedeuten, dass der M4 zumindest in einer geraden Linie Grund zur Sorge hat. 0-60 Meilen pro Stunde dauert jetzt nur noch 3, 9 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit der beiden liegt bei 305 km / h.

2017 BMW Alpina B4 S Coupe 4er F32 LCI Facelift Genf Live 05 750x497

„Die S-Bezeichnung ist den leistungsstärksten ALPINAs vorbehalten, von denen die meisten in sehr geringen Stückzahlen hergestellt wurden“, erklärt Gary Lott, General Manager von ALPINA GB. "Denken Sie an die Limousinen und Coupés des B7 S, den legendären B10 V8 S und den E46 B3 S, deren handmontierter 3, 4-Liter-Reihensechszylinder von vielen als einer der größten Motoren aller Zeiten angesehen wird."

Dies ist auch bei diesen modernen Modellen der Fall. Das Herzstück des neuen B4 S Bi-Turbo ist eine umfassend überarbeitete Version des hoch angesehenen 3-Liter-Reihensechszylinder von BMW, die um ein speziell gegossenes, verstärktes Kurbelgehäuse herum gebaut wurde. Für den S hat ALPINA ein neues, maßgeschneidertes Twin-Turbo-System spezifiziert, das eine höhere Luftströmungskapazität mit einem neuen, evolutionären Free-Flow-Induktionssystem bietet, um eine nahezu sofortige Reaktion auf den Gasbedarf zu ermöglichen.