Anonim
2018 Audi RS3 Sedan2 750x500

Bisher war der Audi RS3 für amerikanische Enthusiasten immer verbotenes Obst. Auf der New York Auto Show 2017 ist Audi jedoch endlich…

Bisher war der Audi RS3 für amerikanische Enthusiasten immer verbotenes Obst. Auf der New York Auto Show 2017 gibt Audi Audi-Enthusiasten endlich die Früchte, die sie sich gewünscht haben. Die Audi RS3 Limousine 2018 hat endlich den Weg über den Atlantik gefunden. Zugegeben, es ist nicht der RS3 Sportback, den wir uns gewünscht haben, aber die RS3 Limousine wird natürlich ausreichen.

Dieses spezielle Auto, das hier in NY gezeigt wird, trägt einen Ara Blue-Lack, der unter den hellen Lichtern der Auto-Show fantastisch aussah. Während der serienmäßige Audi A3 eine so langweilige Limousine wie möglich ist, hat die RS3-Limousine genau das richtige Maß an Wut und Aggression, um sie aufregend zu machen. Die vorderen Lufteinlässe mit „Quattro“im Kühlergrill, der hintere Diffusor und die massiven Auspuffspitzen lassen die RS3-Limousine wie etwas Besonderes aussehen. Nebenbei bemerkt, diese Auspuffanlagen sind groß genug, damit ich meine Faust in den Raum stecken kann.

2018 audi rs3 sedan8 1024x768

Innen bekommt man ein ähnliches Auto wie beim Audi TT RS, was gut ist. Es ist mit reichem Alcantara, Leder und Aluminium gefüllt. Die Sitze sind diamantgenäht und sehen toll aus, sind aber auch unterstützend und bequem. Natürlich gehört auch das brillante virtuelle Cockpit von Audi zur Serienausstattung.

Unter der Haube leistet der brandneue 2, 5-Liter-I5-Turbomotor 400 PS, ist mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe „S-Tronic“kombiniert und treibt alle vier Räder an. Während das Allrad-Setup von Quattro (wirklich Haldex) unter den meisten normalen Umständen die Vorderräder antreibt, kann es bei Bedarf für einen kurzen Zeitraum die gesamte Leistung auf die Hinterräder übertragen. Während wir hier in den USA noch nie einen der vorherigen RS3 bekommen haben, scheint diese neue Audi RS3 Limousine die bisher beste zu sein.