Anonim
2017 BMW Alpina B4 S Coupe 4er F32 LCI Facelift Genf Live 18 750x500

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 306 km / h ist der neue BMW ALPINA B4 S nicht nur einer der schnellsten seiner Klasse, sondern auch einer…

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 306 km / h ist der neue BMW ALPINA B4 S nicht nur einer der schnellsten seiner Klasse, sondern auch einer der schnellsten auf dem Genfer Autosalon 2017. Beim offiziellen Weltpremiere in Genf steht das erfrischende ALPINA B4 Coupé etwas im Schatten des brandneuen B5, aber dank der Facelift-Optik des BMW 4er ist der B4 noch frischer. Besonderes Augenmerk wurde auf die Scheinwerfer und Rücklichter gelegt, denn hier sorgt ein völlig neues Innenleben für ein wesentlich moderneres und noch selbstbewussteres Erscheinungsbild.

2017 BMW Alpina B4 S Coupe 4er F32 LCI Facelift Genf Live 05 750x497

Ein Auto wie der BMW ALPINA B4 S kann sich natürlich auch diese Selbstsicherheit leisten, denn auf trockenem Boden gelingt der Sprint von 0 auf 100 - mit dem optionalen Allradantrieb - in nur 3, 9 Sekunden. Die doppelte Geschwindigkeit wird erst 10 Sekunden später erreicht - und der leichtere Hinterradantrieb, der in Genf für die neue B4-Familie zu sehen ist, ist mit 4, 2 und 13, 6 Sekunden vom Stand aus kaum langsamer. Bei der Höchstgeschwindigkeit profitiert der B4 S letztendlich vom weniger komplexen Antriebsstrang, der auch mit weniger Reibungsverlusten arbeitet.

2017 BMW Alpina B4 S Coupe 4er F32 LCI Facelift Genf Live 17 750x497

Genau wie vor dem Facelifting ist ein in Buchloe stark modifizierter Sechs-Sitzer-Zylinder der BMW-Serie der Generation N55 für die Leistung und den Klang des M4-Konkurrenten verantwortlich. Die maximale Drehmomentsteigerung von 660 Newtonmetern liegt zwischen 3.000 und 4.500 U / min und verspricht extreme Souveränität in jeder Lebenssituation. Übrigens: Die Nennleistung von 440 PS liegt nicht nur bei einer bestimmten Drehzahl, sondern auch in einem relativ weiten Drehzahlbereich zwischen 5.500 und 6.250 U / min.

Image