Anonim
2017 BMW 4er Cabrio F33 LCI Facelift Sunset Orange Genf Live 21 750x500

Wie auf den ersten Bildern des Facelifts strahlt auch das BMW F33 4er Cabrio LCI die Weltpremiere beim Genfer Motor 2017 aus…

Wie auf den ersten Bildern des Facelifts strahlt auch das BMW F33 4er Cabrio LCI auf dem Genfer Autosalon 2017 in Sunset Orange Metallic die Weltpremiere aus. Der neue Lack wird mit der eleganten Luxury Line kombiniert und zeigt seine Brillanz im Rampenlicht des BMW Standes.

Ergänzt wird das edle Erscheinungsbild durch die 19-Zoll-Leichtmetallräder Style 708, die diskret zweifarbig präsentiert werden und damit einen weiteren Blickfang bilden.

2017 BMW 4er Cabrio F33 LCI Facelift Sunset Orange Genf Live 19 750x497

Die wichtigste Modifikation des Modell-Facelifts sind zweifellos die adaptiven Voll-LED-Scheinwerfer, da die Leuchteneinheiten, die in ihrer äußeren Form unverändert sind, ein völlig neues Innenleben mit abgeflachten und daher sechseckigen Koronaringen haben.

Der Innenraum-Tagfahrlichtring verfügt außerdem über eine horizontale LED-Leiste für den direkten Anschluss an den Doppelantrieb und unterstreicht die fokussierte Sicht auf den BMW 4er 2017. Obwohl die Modelle der 4er-Serie - seit dem Facelifting - serienmäßig mit Bi-LED-Scheinwerfern ausgestattet sind, dürfte die frischere Optik der optionalen Lichttechnik vielen Kunden die Entscheidung für die adaptiven Leuchten erleichtern.

2017 BMW 4er Cabrio F33 LCI Facelift Sunset Orange Genf Live 08 750x497

In einer neuen Form werden auch die Schürzen vorne und hinten präsentiert, während die Chromelemente der Luxury Line noch stärker hervorgehoben werden. Die für alle Motortypen verfügbare Ausstattungslinie sorgt auch dafür, dass die Federbeine des Twin, die Bildschirme der Air Breather-Luftauslässe hinter den Vorderrädern und den Endrohren der Abgasanlage verchromt sind.

Das in Genf vorgestellte BMW 430i Cabrio LCI wird von dem bekannten Turbo-Vierzylinder B48 in seiner 252 PS / 350 Nm starken Designphase angetrieben. Je nach Getriebe beschleunigt der Motor das Cabrio in 6, 3 bis 6, 4 Sekunden von 0 auf 100 km / h, wobei die Achtgang-Automatik die geringfügig schnellere Lösung ist. Die Höchstgeschwindigkeit ist für beide Versionen elektronisch auf 250 km / h begrenzt. Optional ist der BMW 430i xDrive mit Allradantrieb in der Preisliste enthalten, die ebenfalls 6, 4 Sekunden benötigt, um die 100er-Marke zu erreichen.

Image