Anonim
Mercedes Benz E Class Coupe 01 750x500

Eine weitere Weltpremiere für Mercedes-Benz in Detroit war die Enthüllung des E-Klasse Coupés. Der zweitürige Luxuskreuzer fährt mit einer völlig neuen Architektur und Elektronik…

Eine weitere Weltpremiere für Mercedes-Benz in Detroit war die Enthüllung des E-Klasse Coupés. Der zweitürige Luxuskreuzer basiert auf einer völlig neuen Architektur und Elektronik, die er größtenteils aus der E-Klasse-Limousine entlehnt. Das Modell 2018 ist 4, 8 Zoll länger als sein Vorgänger.

Im Vergleich zur vorherigen Generation hat sich die Form verbessert, da die A-Säule rückwärts fließt und das Fehlen einer B-Säule eine schöne Träne aus Seitenglas erzeugt. Eine große Glasscheibe im Dach vermittelt das Gefühl von Freiraum.

Mercedes Benz E Class Coupe 02 750x497

Auf der Rückseite sorgen horizontale LED-Rücklichter für eine visuelle Breite, die das Modell auf der Straße gepflanzt erscheinen lässt. Die Motorhaube ist lang und niedrig, was zu einer scharf gehackten Windschutzscheibe, rahmenlosen Seitenspiegeln und einem sehr kurzen Heckdeck führt.

Mercedes Benz E Class Coupe 03 750x500

Im Innenraum verfügt das E-Klasse Coupé über eine luxuriöse, fahrerorientierte Kabine mit schönen Materialien. Wie bei der Limousine verläuft ein breites Display von vor dem Fahrer über die Mitte bis zum Armaturenbrett.

2018-Mercedes-Benz-E-Klasse-Coupé

In den USA und Kanada wird Mercedes das Coupé nur als E400 mit Heck- oder Allradantrieb anbieten. Der 3, 0-Liter-Biturbo V6 leistet 329 PS und 354 Pfund-Fuß Drehmoment und ist mit einem Neungang-Automatikgetriebe kombiniert. Mercedes behauptet, dass der Zweitürer in nur 5, 2 Sekunden 60 Meilen pro Stunde erreichen kann.

Mercedes-Benz-E-Klasse-Coupé-04

Zu den Optionen gehören eine einstellbare Luftfederung, adaptive LED-Scheinwerfer und die Möglichkeit, sich auf einer Fahrspur zu halten und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 130 Meilen pro Stunde einem anderen Auto zu folgen.

Das E400 Coupé wird im Sommer 2017 in den USA in den Handel kommen.