Anonim
BMW Connected Window 01 750x500

BMW Connected und die Open Mobility Cloud machen die persönliche Mobilitätsplanung zu einem nahtlos integrierten Element des digitalen Lebensstils eines Benutzers. Auf der CES 2017…

BMW Connected und die Open Mobility Cloud machen die persönliche Mobilitätsplanung zu einem nahtlos integrierten Element des digitalen Lebensstils eines Benutzers. Auf der CES 2017 demonstriert BMW die enorme Leistungsfähigkeit dieses umfassenden digitalen Konzepts mit der Idee einer innovativen Benutzeroberfläche für das Zuhause der Zukunft. Das BMW Connected Window wurde als ein solcher digitaler Berührungspunkt konzipiert und unterstreicht das enorme Potenzial der Konnektivität. Das BMW Connected Window zeigt die Ansicht nach außen sowie den aktuellen Mobilitätsplan des Benutzers und eine Vielzahl anderer Inhalte wie Wettervorhersagen und Termine. Dieses neuartige Konzept von BMW soll die vielfältigen Möglichkeiten veranschaulichen, BMW Connected über die Open Mobility Cloud nahtlos in die verschiedenen Kontaktpunkte eines Benutzers außerhalb des Fahrzeugs zu integrieren.

BMW Connected Window 02 750x500

Die Planung von Terminen und deren Einbindung in die persönliche Mobilitätsagenda eines Benutzers, der Austausch von Informationen und die Auswahl von Infotainment-Funktionen können zentral über BMW Connected organisiert werden. Über den Zugriff auf die relevanten Daten können verschiedene vollständig miteinander verbundene Touchpoints verwendet werden: das Betriebssystem des BMW während der Fahrt und das Smartphone, die Smartwatch oder das Tablet des Benutzers jederzeit und überall. BMW Connected kann auch in Verbindung mit dem intelligent verbundenen Amazon Echo-Gerät mit integriertem digitalen Sprachassistenten verwendet werden. Mit seiner Vision des BMW Connected Window zeigt BMW, wie vielfältig die Möglichkeiten für eine intelligente Konnektivität zwischen digitalen Touchpoints bereits sind, und zeigt das Potenzial für die Zukunft auf.

BMW Connected Window 04 750x500

Die Vision von BMW Connected Window bringt die vielseitige Funktionalität von BMW Connected ins Haus. In dem auf der CES 2017 durchgeführten Szenario werden die möglichen Verwendungen im Verlauf eines typischen Tagesablaufs dargestellt. Eine Nachricht im Fenster begrüßt den Benutzer, wenn er einen neuen Tag beginnt. Ihre bevorstehenden Termine werden in einem Teil des Displays basierend auf den Informationen angezeigt, die über die Open Mobility Cloud bereitgestellt werden. Gleichzeitig passt sich der Hintergrund des Bildschirms an die aktuelle Situation des Benutzers an, indem zugehörige Bilder angezeigt werden.

Durch das Konnektivitätskonzept kann das gesamte Spektrum digitaler Dienste genutzt werden - und dies mit den unübertroffenen Anzeigefunktionen eines großen Bildschirms. Die Mobilitätsagenda wird als vertikale Zeitleiste am rechten Bildschirmrand dargestellt, wobei die relevanten Daten beispielsweise über BMW Connected an das Fenster übermittelt werden. Die Anzeige wird vergrößert, wenn der Benutzer eine bestimmte Geste in Richtung des Bildschirms macht und weitere Details zu den in der Zeitleiste aufgeführten Terminen anzeigt. Wenn ein vereinbarter Treffpunkt notiert wurde, plant BMW Connected die Route, die als Reaktion auf Verkehrsinformationen in Echtzeit permanent aktualisiert wird und auf dem Display in Form einer großformatigen Karte in Foto angezeigt werden kann. realistische Qualität. Die berechnete Route ist dann auch im Fahrzeug verfügbar. Das Navigationssystem startet automatisch, wenn der Benutzer einsteigt.

BMW Connected Window-03

Das Smartphone des Benutzers ist wie sein Auto und das BMW Connected Window mit der Open Mobility Cloud von BMW verbunden. Auf diese Weise kann eine auf einem Smartphone empfangene Textnachricht auch auf dem Großbildschirm abgerufen werden. Alle in dieser Nachricht enthaltenen Informationen zu Veranstaltungsorten, Terminen oder Kontakten können schnell und einfach auf die Mobilitätsagenda des Benutzers übertragen werden. Ein paar Fingergesten reichen aus, um beispielsweise den Namen des Veranstaltungsortes oder die Zeit eines neuen Meetings einzugeben. Darüber hinaus können Lieferservices vorgeschlagen oder Restaurants ausgewählt und kontaktiert werden, basierend auf den persönlichen Vorlieben des Benutzers. Der Benutzer kann beispielsweise auch auf dem Weg zur Arbeit geeignete Einkaufsorte oder Lieblingsorte für den Kauf eines Kaffees zum Mitnehmen aufrufen und diese mit einem schnellen Fingerzeig zu seiner Mobilitätsagenda hinzufügen. Alle Aktualisierungen und Änderungen der persönlichen Mobilitätsagenda werden bei der Berechnung der Reiserouten und der Bestimmung des idealen Startzeitpunkts berücksichtigt. Dadurch wird die Mobilitätsagenda immer auf dem neuesten Stand gehalten und hilft den Fahrern, ihre Ziele mühelos zu erreichen.

BMW Connected ist auch in der Lage, persönliche Mobilitätsmuster zu erkennen. Auf diese Weise können künftig regelmäßige Aktivitäten bei der Erstellung der Mobilitätsagenda des Tages berücksichtigt werden. BMW Connected findet beispielsweise ein geeignetes Zeitfenster für sportliche Aktivitäten oder für die Teilnahme an einer Veranstaltung, die in der Vergangenheit mehrfach besucht wurde. Die als Ergebnis vorgeschlagene Aktualisierung der Mobilitätsagenda wird dann an allen mit dem angeschlossenen Kontaktpunkten angezeigt