Anonim
BMW 507 Pebble Beach 2 750x500

Der BMW 507 von Elvis Presley tourte während der Monterey Car Week an verschiedenen Orten, bevor er auf dem wunderschönen Rasen am Pebble Beach landete…

Der BMW 507 von Elvis Presley tourte während der Monterey Car Week an verschiedenen Orten, bevor er auf dem wunderschönen Rasen des Pebble Beach Concourse d'Elegance landete. Der makellose, weiß lackierte 507 war eine der Hauptattraktionen auf dem extrem teuren Golfplatz, auf dem Hunderte von legendären Oldtimern ausgestellt wurden.

BMW produzierte 1957 nur 253 Exemplare seines 507-Sportwagens, von denen eines, das Chassis 70079, dem legendären Elvis Presley gehörte. Das kürzlich in Nordkalifornien entdeckte und dann in München restaurierte Auto, das früher The King gehörte, wurde letzte Woche in Monterey erstmals der Öffentlichkeit gezeigt.

BMW 507 Pebble Beach 7 750x563

Der 507 wurde 1957 auf der Frankfurter Automobilausstellung vorgestellt. Das Auto wurde von den Automobilmedien für Testfahrten verwendet und von Hans Stuck mehrmals gefahren. Presley gelang es im Dezember 1958, das Auto in Deutschland zu bekommen. Er fuhr die 507, bis er im März 1960 seinen Militärdienst abschloss.

BMW 507 Pebble Beach 10 750x563

Nachdem Presley das Auto zurückgelassen hatte, wurde es rot lackiert und von einem anderen Besitzer in die USA verschifft. Nur wenige Jahre später wurde der 507 von Jack Castor gekauft. Mehr als 40 Jahre später wurde der King's 507 in einem Lagerhaus in der Half Moon Bay südlich von San Francisco entdeckt.

BMW-507-Pebble-Beach-9