Anonim
1937 BMW 328 Roadster 1 750x500

Das heutige Image von BMW - das eines Autoherstellers, der technische und sehr innovative Sportwagen, Premiumautos baut - reicht bis 1930 zurück.

Das heutige Image von BMW - das eines Autoherstellers, der technische und sehr innovative Sportwagen, Premiumautos baut - reicht bis 1930 zurück, als Autos wie der BMW 328 Roadster zum Leben erweckt wurden. Der 328 Roadster fuhr in Mille Miglia und war in Bezug auf die Aerodynamik ein sehr innovatives Auto. Viele der Elemente, die zu dieser Zeit an diesem Auto waren, sind auch heute noch wichtig.

Der zwischen 1936 und 1940 gebaute BMW 328 setzte einen Meilenstein in der Automobilgeschichte und war der erfolgreichste Sportwagen der 1930er Jahre in der Rennszene. Zu einer Zeit, als leistungsstarke Kompressor-Kompressormaschinen das Rennquartier beherrschten, galt der BMW 328 Roadster mit einem Gewicht von nur 780 Kilogramm und einer bescheidenen Leistung von 80 PS in Serienproduktion als einer der besten Rennwagen, die man kaufen konnte.

1937 BMW 328 Roadster 6 750x563 1937 BMW 328 Roadster 9 750x563 1937-BMW-328-Roadster-5

Die Roadster-Version, deren Ankunft die Sportwagenwelt in den folgenden zwei Jahren revolutionieren sollte, wurde fast nachträglich ohne Trommelwirbel oder schillernde Präsentation enthüllt.

Von den 464 jemals gebauten Exemplaren des BMW 328 sind nur rund 200 erhalten, davon 120 in Deutschland.

1937-BMW-328-Roadster-12
1937-BMW-328-Roadster-11
1937-BMW-328-Roadster-10