Anonim
Elvis Presley BMW 507 unrestauriert BMW Museum Lost and Found 07 750x500

In den 1950er Jahren gab es auf diesem Planeten keine größere Berühmtheit als Elvis Presley. "The King of Rock 'n Roll" war jedoch nicht …

In den 1950er Jahren gab es auf diesem Planeten keine größere Berühmtheit als Elvis Presley. "Der König des Rock'n'Roll" war jedoch nicht vom Militärdienst befreit und sein Dienst führte ihn für zwei Jahre nach Deutschland, wo er Zeuge war, wie kein anderer als Hans Stuck sein Ding am Steuer eines BMW 507 fuhr Nachdem sich die Legende in die Kurven des Autos verliebt hatte, beschloss sie, sich im Dezember 1958 genau dieses Auto zu kaufen.

Die Farbe des 507 entsprach anfangs nicht dem König. Als es Federweiß war, als es in Presleys Besitz kam, war es schnell mit Küssen, Telefonnummern und Nachrichten bedeckt - oft mit rotem Lippenstift geschrieben. Daher beschloss der Mann, den Roadster schließlich in einem auffälligen Rot neu zu lackieren, um die Markierungen zu tarnen, und ließ seinen 3, 2-Liter-V8-Motor umbauen.

Elvis Presley BMW 507 unrestauriert BMW Museum Lost and Found 04 750x496
Elvis Presley BMW 507 unrestauriert BMW Museum Lost and Found 02 750x496 Elvis-Presley-BMW-507-unrestauriert-BMW-Museum-Lost-and-Found-03

Presleys 507, das ultimative Promi-Automobil, wurde in internationalen Magazinen vorgestellt und spielte sogar eine Rolle in einem kleinen Film. 1960 gelangte das Auto in die USA und wurde von Tommy Charles eingesetzt. Nachdem Jack Castor mehrere andere Besitzer durchlaufen hatte, kaufte er es 1968 und behielt es jahrzehntelang.

Albert Graf Goertz brauchte nur drei Skizzen, um die Linien des 507 Roadsters zu entwerfen, den wir heute kennen und lieben. Der Prototyp wurde erstmals 1955 auf der Frankfurter Automobilausstellung gezeigt. Er erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km / h und trug bemerkenswert zum Image der Bayerischen Motoren Werke bei. Von den 254 hergestellten BMW 507 Modellen existieren fast alle noch heute.

Elvis-Presley-BMW-507-unrestauriert-BMW-Museum-Lost-and-Found-06

Jetzt in der Obhut der BMW Group Classic, wurde das Auto in den letzten zwei Jahren komplett restauriert. Der restaurierte Roadster BMW 507 „Elvis Presley“ - jetzt wieder in seinem ursprünglichen Feather White - feiert am 21. August 2016 beim Pebble Beach Concours d'Elegance 2016 sein öffentliches Debüt.

Elvis-Presley-BMW-507-unrestauriert-BMW-Museum-Lost-and-Found-05