Anonim
Alpina B7 vs BMW M760Li 750x500

Für BMW war das Hauptereignis auf der New York Auto Show 2016 die Anwesenheit des ersten M Performance 7 Series - der…

Für BMW war das Hauptereignis auf der New York Auto Show 2016 die Anwesenheit des ersten M Performance 7er - des BMW M760Li xDrive. Die andere wichtige Premiere für BMW war die nordamerikanische Enthüllung des ALPINA B7 Biturbo.

Der M760Li kommt einem tatsächlichen M7 am nächsten, ohne dass die M-Division ausfällt. Es ist Teil der stetig wachsenden M Performance-Modellreihe und kann als enger Konkurrent der Mercedes S65 AMG-Modelle angesehen werden. Beide verwenden V12-Motoren, Mercs sind jedoch AMG-Vollversionen, während der M760Li ein M-getunter 7er ist.

BMW M760Li xDrive images 2 750x562

Wenn Sie sich das Datenblatt ansehen, müssen Sie jedoch die technischen Arbeiten schätzen, die bei der Erstellung des M760Li durchgeführt wurden. Die 600 PS und das Drehmoment von 800 Nm (590 lb-ft) in Verbindung mit dem Allradantrieb xDrive und eine überarbeitete Version des allgegenwärtigen 8-Gang-Getriebes von ZF ermöglichen es dieser Limousine, aus dem Stand in 3, 9 Sekunden 60 Meilen pro Stunde zu erreichen. Das ist schneller als der S65, der mehr Leistung und mehr Drehmoment zur Verfügung hat.

Wenn Sie jedoch den Sound eines V8 bevorzugen, ist der ALPINA B7 möglicherweise das richtige Auto für Sie. Die neueste Version dieses legendären Modells basiert auf dem 750i und wird mit einer überarbeiteten Version seines 4, 4-Liter-V8-Twin-Turbo-Motors geliefert, der genau die gleiche Leistung wie der M760Li xDrive bietet: 600 PS und 800 Nm (590 lb-ft) ) des Drehmoments. Der B7 Biturbo ist ebenfalls Allradantrieb und beschleunigt in 3, 6 Sekunden noch schneller auf die Benchmark-Geschwindigkeit von 60 Meilen pro Stunde.

2017 BMW ALPINA B7 images 7 750x564