Anonim
Bugatti Chiron 2016 Genf Live 15 750x500

Bugatti stellte auf dem Genfer Autosalon 2016 einen neuen Hochleistungs-Supersportwagen vor. Der neue Bugatti Chiron wird das Veyron-Modell als das schnellere der Welt ersetzen…

Bugatti stellte auf dem Genfer Autosalon 2016 einen neuen Hochleistungs-Supersportwagen vor. Der neue Bugatti Chiron wird das Veyron-Modell als das schnellere Serienauto der Welt ersetzen. Laut dem Autohersteller wird es mit einem Grundpreis von 2, 4 Millionen Euro schneller, leistungsstärker und noch teurer.

Das neue Modell wird 1.500 PS haben, 300 PS mehr als der rekordverdächtige Veyron. Die Höchstgeschwindigkeit des Chiron bleibt abzuwarten, wird jedoch für den Straßenverkehr auf 420 km / h begrenzt. Es kann in 6, 5 Sekunden 125 Meilen pro Stunde erreichen, was sehr wohl schneller sein kann als die meisten Autos, die die Hälfte davon erreichen.

Bugatti Chiron 2016 Genf Live 05 750x497

Bugatti sagt, dass es das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe entworfen hat, um das Drehmoment des Chiron von 1.180 lb-ft zu bewältigen. Der Chiron erhält fünf Fahrmodi in dem, was Bugatti als "adaptives Chassis" bezeichnet. Die Fahrmodi umfassen: Lift, Auto, Autobahn, Handling und Höchstgeschwindigkeit.

Bugatti Chiron 2016 Genf Live 20 750x497

Es macht all diese Magie ohne die Hilfe von elektrischer Energie, wie viele moderne Hybrid-Hypercars.

VERBINDUNG: Berichterstattung über den Genfer Autosalon 2016

Der Chiron ist im Gegensatz zum Unibody aus Kohlefaser gebaut Veyron, dessen hinterer Teil ebenfalls aus Stahl bestand. "Wenn alle im Monocoque verwendeten Fasern Ende an Ende ausgelegt würden, würden sie sich neunmal so weit zwischen Erde und Mond erstrecken", sagte Bugatti.

Bugatti-Chiron-2016-Genf-Live-12

Bugatti wird nur 500 der ersten Chiron-Serie herstellen und ein Drittel davon wurde bereits verkauft.

Bugatti-Chiron-2016-Genf-Live-17