Anonim
Ford GT 2016 NAIAS images 19 750x500

Im Jahr 2015 schockierte Ford die Welt. Viele Leute wussten, dass Ford 2016 einen neuen GT für das Rennen in Le Mans und für…

Im Jahr 2015 schockierte Ford die Welt. Viele Leute wussten, dass Ford 2016 einen neuen GT für das Rennen in Le Mans bauen würde, und dazu musste Ford ihn für die Straße homologieren. So war es eine Überraschung, dass sich das Auto als ein echter Hingucker und eines der am meisten diskutierten Autos des Jahres 2015 herausstellte. Jetzt brachte Ford den serienreifen GT auf der Detroit Auto Show 2016 heraus und der Rennwagen war wieder einer von ihnen die Stars auf der Messe.

Im Vergleich zum Concept Car verfügt der Serien-GT über größere Seitenspiegel; Die Reflektoren an den vorderen Kotflügeln und den Scheinwerfern haben sich leicht verändert, während die Lüfter, die unter den Gittergittern in der herausgeschöpften Motorhaube sitzen, größer sind. Ford GT 2016 NAIAS images 4 750x563 Der vordere Verteiler erhält zwei Lufteinlässe, während der hintere Diffusor ebenfalls leicht überarbeitet wurde. Der Motor ist jetzt mit einer Kunststoffabdeckung versehen, auf der der „EcoBoost“eingraviert ist.
Alle Aero-Teile bestehen aus Kohlefaser, und Ford wird zwei Varianten anbieten - eine standardmäßige matte Kohlefaser und eine optionale glänzende.
Ford GT 2016 NAIAS images 7 750x563 All dies ist nutzlos, wenn es nicht die Feuerkraft hat, mit den Italienern Schritt zu halten. Aber es tut es in Pik. 600 Pferde aus einem 3, 5-Liter-V6 mit zwei Turboladern und Mittelmontage. Ford verspricht tatsächlich mehr als 600 PS, was es in Konkurrenz zum Ferrari 458 Italia und Audi R8 bringen würde.