Anonim
audi e tron quattro concept images 03 750x500

Audi bringt auf der Frankfurter Automobilausstellung 2015 ein neues Elektrokonzept: das e-Tron Quattro Concept. Das elektrische Konzept hat eine Reichweite von 310 Meilen…

Audi bringt auf der Frankfurter Automobilausstellung 2015 ein neues Elektrokonzept: das e-Tron Quattro Concept. Das elektrische Konzept hat eine Reichweite von 310 Meilen und bietet einen zukünftigen Blick auf einen geplanten elektrischen SUV des Unternehmens, der Anfang 2018 eintreffen soll.

Das e-tron-Konzept verwendet drei Elektromotoren: Ein Motor treibt die Vorderräder und zwei die Hinterräder an. Die Gesamtleistung beträgt normalerweise 429 PS und 496 PS bei kleinen Boost-Ereignissen. Das Drehmoment beträgt 590 lb-ft. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 Meilen pro Stunde, während der Sprint auf 62 Meilen pro Stunde 4, 6 Sekunden dauert.

Der 95-kWh-Akku reicht für eine Reichweite von 310 Meilen, während ein vollständiger Ladevorgang mit einem 150-kW-Ladegerät etwa 50 Minuten dauert. Eine vollständige Aufladung bei Verwendung eines 150-kW-Anschlusses dauert nur 50 Minuten, was für einen Elektrofahrzeug mit einer Reichweite von 310 mil blitzschnell ist.

audi e tron quattro concept images 01 750x563

Das Audi e-tron Quattro Concept wird serienmäßig mit einer einstellbaren Luftfederung, einstellbaren Dämpfern und einer Allradlenkung ausgestattet. Die einstellbare Luftfederung senkt sich automatisch bei hoher Geschwindigkeit ab, um den Luftwiderstand zu verringern und die aerodynamische Effizienz zu erhöhen. Die Hinterradlenkung dreht sich bei niedriger Geschwindigkeit gegenüber den Fronten, um den Radstand effektiv zu verringern und einen engeren Wendekreis zu erhalten.

audi e tron quattro concept images 02 750x563

Bei hoher Geschwindigkeit drehen sich die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die Vorderräder, um den Radstand effektiv zu verlängern und eine bessere Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten zu erzielen.