Anonim
2016 bmw 7 series launch new york images 1900x 1200 22 750x500

Der BMW Stand auf der Internationalen Automobilausstellung 2015 in Frankfurt am Main dreht sich um die Ankunft einer neuen Generation am oberen Ende von…

Der BMW Stand auf der Internationalen Automobilausstellung 2015 in Frankfurt am Main dreht sich um die Ankunft einer neuen Generation am oberen Ende der Modellpalette und das Aufkommen einer breiten Palette von Plug-in-Hybridmodellen. In Halle 11, die sich direkt neben dem Haupteingang des Frankfurter Messegeländes befindet und für die gemeinsame Präsentation der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce zur Verfügung gestellt wurde, werden die neuesten Features und Ergänzungen präsentiert. Der gesamte Ausstellungsbereich ist von einer mehrere hundert Meter langen Rennstrecke umgeben, auf der die Öffentlichkeit die neuen Modelle vom 19. bis 27. September 2015 in Aktion erleben kann.

Automobilluxus auf höchstem Niveau: der neue BMW 7er.

2016 bmw 7 series launch new york images 1900x 1200 39 750x500

Der neue BMW 7er unterstreicht seinen Anspruch, das exklusive, luxuriöse Fahrerlebnis in zeitgemäßer, wegweisender Form mit einer außergewöhnlichen Reihe von Innovationen neu zu definieren. Schlüsselfaktoren für die Verbesserung von Dynamik, Effizienz, Komfort und Sicherheit unterwegs sind die Verwendung von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) in der Karosseriestruktur, Motoren der neuen Triebwerksgeneration der BMW Group, das Plug-in-Hybridsystem im neuen BMW 740e das aktive Fahrwerkssystem Executive Drive Pro, der Schalter Driving Experience Control mit ADAPTIVE-Modus und BMW Laserlight. Das Executive Lounge-Feature mit Massagefunktion, das beleuchtete Sky Lounge Panorama-Glasdach, genau die richtige Akzentbeleuchtung und eine Smartphone-Halterung mit induktiver Ladestation maximieren das Wohlbefinden im Innenraum.

Die neue Generation des BMW 7er zeichnet sich auch durch herausragende Innovationen in Bezug auf Betriebssystem und Fahrerassistenztechnologie aus. Zu den verschiedenen neuen Funktionen, die im Segment der Luxuslimousinen beispiellos sind, gehören beispielsweise die Erweiterung des iDrive-Systems um ein Touch-Display und eine BMW Gestensteuerung, Touch Command zur Steuerung von Komfort- und Infotainment-Funktionen im hinteren Fach sowie eine Fernbedienung Parksystem. Darüber hinaus präsentiert BMW in seiner neuen Version die neueste Generation des BMW Head-Up Displays, der Crossing Traffic Warning, des Lenk- und Spurkontrollassistenten, des aktiven Seitenkollisionsschutzes und des Surround View-Systems mit 3D View und Panorama View Flaggschiff-Modell.

Urbaner Allrounder mit gewachsenem Charakter: der neue BMW X1.

2016 bmw x1 images 1900x1200 19 750x499

Die zweite Generation des BMW X1 überträgt die Markenqualitäten eines Sports Activity Vehicle erfolgreicher als je zuvor auf das Kompaktsegment. Die Neuauflage dieses sehr beliebten Modells setzt sich durch kraftvolle Proportionen und klare Linien im Stil seiner größeren BMW X Geschwister aus. Im Innenraum bietet der neue BMW X1 viel mehr Platz für Passagiere und Gepäck, ein hochmodernes Premium-Ambiente und ausgefeilte Funktionalität.

Benzin- und Dieselmotoren der neuesten Baugruppengeneration der BMW Group, eine optimierungsoptimierte Version des intelligenten Allradantriebssystems BMW xDrive und die neu entwickelte Fahrwerktechnologie sorgen zusammen für eine deutliche Steigerung von Sportlichkeit und Fahrkomfort bei weitaus mehr Effizienz. Zur Ausstattung des BMW X1 gehören erstmals Voll-LED-Scheinwerfer, Dynamic Damper Control, das BMW Head-Up Display, das wie bei den größeren BMW X Modellen fahrbezogene Informationen auf die Windschutzscheibe projiziert, sowie der Fahrassistent Plus-System.

Verkaufsschlager in Topform: der neue BMW 3er.

2016-bmw-340i-images-1900x1200-13

Mit einem akribisch geschliffenen Design an der Außenseite, einem sorgfältig verfeinerten Premium-Gefühl an der Innenseite, einer überarbeiteten Motorenpalette, einem fortschrittlicheren Fahrwerk und zusätzlichen Ausstattungsoptionen ist der neue BMW 3er perfekt aufgestellt, um einen ungebrochenen Erfolg fortzusetzen Das Premium-Mittelklassesegment, das vor vier Jahrzehnten gegründet wurde. Die beliebteste Modellreihe der Marke BMW mit über 14 Millionen bereits verkauften Exemplaren setzt erneut neue Maßstäbe in Bezug auf Dynamik, Effizienz und Design sowohl in der BMW 3er Limousine als auch im BMW 3er Touring.

Die Auswahl der Motoren für den neuen BMW 3er umfasst zur Markteinführung vier Benzin- und sieben Dieselaggregate. Die Kraftübertragung erfolgt je nach Motorvariante über den herkömmlichen Hinterradantrieb oder alternativ über das intelligente Allradsystem BMW xDrive. Die BMW 330e Limousine wird außerdem für das Modelljahr 2016 in das Programm aufgenommen. Dieser Plug-in-Hybrid verbindet die BMW eDrive-Technologie mit einem Vierzylinder-Benziner der neuesten Motorengeneration der BMW Group. Der BMW 330e extrahiert eine Gesamtleistung des Systems von 185 kW / 252 PS aus seinem Duo von Triebwerken und liefert einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch (kombiniert) von 2, 1–1, 9 Litern / 100 km (134, 5–148, 7 mpg imp) und CO2-Emissionen (kombiniert). von 49–44 g / km (im EU-Testzyklus).

Vielseitige Innenausstattung, bahnbrechendes Antriebssystem: der neue BMW 225xe.

2016-bmw-225xe-active-tourer-hybrid-images-16

Die Modellpalette für den BMW 2er Active Tourer soll im Frühjahr 2016 durch die Einführung einer Plug-in-Hybrid-Variante erweitert werden. Der BMW 225xe serviert einen brandneuen Cocktail aus BMW EfficientDynamics, Komfort, Spaß am Steuer und Allradleistung. Darüber hinaus wird dieses unvergleichliche Fahrerlebnis mit beeindruckender Vielseitigkeit und großzügigem Platzangebot in einem kompakten Fahrzeug kombiniert. Durch die platzsparende Position des Lithium-Ionen-Akkus unter der Rückbank kann der darüber liegende Kofferraum weiterhin voll genutzt werden.

Das Zusammenspiel von BMW eDrive Technologie und einem 1, 5-Liter-Dreizylinder-Benziner mit BMW TwinPower Turbo Technologie ermöglicht es, im BMW 225xe sowohl vollelektrisches Fahren als auch uneingeschränkte Fahrmobilität zu genießen. Mit einer maximalen elektrischen Reichweite von 41 Kilometern kann emissionsfreies Fahren nicht nur in der Stadt, sondern auch darüber hinaus erlebt werden. Wenn die Hinterräder mit dem Elektromotor und die Vorderräder mit der Kraft des Verbrennungsmotors angetrieben werden, entsteht ein elektrifiziertes Allradsystem, das im Segment des BMW 225xe einzigartig ist und bei jedem Wetter eine hervorragende Traktion verspricht, insbesondere bei widrigen Bedingungen. Der Plug-in-Hybridantrieb hat eine Gesamtsystemleistung von 165 kW / 224 PS. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch (kombiniert) im BMW 225xe beträgt sparsame 2, 1–2, 0 Liter / 100 km (134, 5–141, 2 mpg imp), was einem CO2-Ausstoß (kombiniert) von 49–46 g / km (im EU-Testzyklus) entspricht. .

BMW EfficientDynamics: Die BMW eDrive Technologie ebnet den Weg für elektrisches Fahrvergnügen in vier Plug-in-Hybridmodellen von BMW.

2016-bmw-225xe-active-tourer-hybrid-images-14

Die Einführung der BMW eDrive Technologie in BMW Markenmodellen eröffnet neuen Zielgruppen das rein elektrische Fahren ohne lokale Emissionen. Zeitgleich mit der Weltpremiere des neuen BMW 7er wird auch die Plug-in-Hybrid-Variante der Luxuslimousine BMW 740e vorgestellt. Der BMW 330e mit Plug-in-Hybridantrieb wird in die Modellpalette des neuen BMW 3er aufgenommen. Und auch im BMW 2er Active Tourer wird es künftig möglich sein, das Vergnügen des rein elektrischen Fahrens ohne lokale Emissionen zu testen - mit dem BMW 225xe. Dies bedeutet, dass zusammen mit dem bald auf der Frankfurter Automobilausstellung 2015 vorgestellten BMW X5 xDrive40e die BMW eDrive Technologie, die ursprünglich für BMW i Fahrzeuge entwickelt wurde, bereits für BMW Modelle in vier verschiedenen Fahrzeugsegmenten verfügbar sein wird 2016.

Neuer Leistungssportler für Langstreckenrennen: der BMW M6 GT3.

Rendern

BMW Motorsport hat die Frankfurter Automobilausstellung 2015 als Kulisse für die Weltpremiere des neuen Flaggschiffmodells der BMW Kundenrennserie gewählt: Der BMW M6 GT3 wurde für Langstreckenrennen gebaut und wird 2016 in der Startaufstellung debütieren Jahreszeit. Der auf Basis des BMW M6 Coupé entworfene Rennwagen wird von einem V8-Motor mit M TwinPower Turbo-Technologie angetrieben, der für den Wettbewerb nur geringfügige Änderungen erfahren hat und über ein aerodynamisch optimiertes Fahrwerk verfügt. Crash-Strukturen und eine Außenhaut aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) tragen dazu bei, das Gesamtgewicht des Fahrzeugs unter 1.300 Kilogramm zu halten.

Neben dem BMW M6 GT3 präsentiert die BMW M GmbH auf der Frankfurter Automobilausstellung 2015 auch ihr neuestes Spitzenmodell, das ein Höchstmaß an dynamischer Straßenleistung bietet. Die neue BMW M6 Competition Edition unterstreicht ihren Status als noch individuellere Version des Hochleistungscoupés mit einer Auswahl an speziellen Außenlackierungen, Komponenten aus Hightech-CFK, exklusiven Lederpolstern mit koordinierten Kontrastnähten und markanteren Akzenten Außerdem. Das neue Special Edition-Modell ist exklusiv in Form des BMW M6 Coupé in Verbindung mit dem auf Höchstleistungen ausgerichteten Wettbewerbspaket erhältlich. Dies gibt dem 4, 4-Liter-V8-Benziner mit M TwinPower Turbo-Technologie eine Leistung von 441 kW / 600 PS und ein maximales Drehmoment von 700 Nm. In Kombination mit dem optionalen Fahrerpaket ermöglicht dies das BMW M6 Coupé Erreichen Sie eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km / h.

Modernste Lichttechnik: BMW Laserlight, ausdrucksstarke Innen- und Außenbeleuchtung.

BMW-M4-Iconic-Lights-Laser-OLED-Coupé-F82-Welt-2015-03

BMW setzt systematisch und erfolgreich modernste Lichttechnik ein, um die Sicherheit beim Fahren im Dunkeln zu erhöhen und einen charakteristischen Markenlook zu formen. Die neuesten Innovationen in diesem Bereich werden auf der Frankfurter Automobilausstellung 2015 vorgestellt. Nach ihrer Weltpremiere im BMW i8 werden die außergewöhnlich leistungsstarken BMW Laserlight Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlichtassistent nun auch für den neuen BMW 7er angeboten. Auch die Entwicklung der Lichttechnik für den Innenraum von BMW Modellen und die unmittelbare Umgebung schreitet immer weiter voran. In der neuen BMW 7er Reihe trägt ein präzise konfiguriertes Lichtdesign zum exklusiven Fahrgefühl der Kabine bei.

BMW ConnectedDrive mit neuen Anwendungen und Systemen.

BMW hat die neuesten Fortschritte auf dem Gebiet der intelligenten Konnektivität in eine weitere Steigerung des Angebots an Fahrerassistenzsystemen und -anwendungen umgesetzt, die Komfort und Sicherheit verbessern. Zu den neuesten Ergänzungen des BMW ConnectedDrive-Portfolios gehören die neue BMW ConnectedDrive App, das BMW Remote Cockpit, der superschnelle WLAN-Hotspot, automatische Aktualisierungen der Navigationskarte, die Integration von Smart Homes sowie das Parken von Fernbedienungen und andere hochentwickelte Fahrerassistenzsysteme ihr Debüt im neuen BMW 7er.

BMW i: Vorreiter für elektrisches Fahrvergnügen und Alltagstauglichkeit.

BMW-i8-Protonic-Blau-Wimmer-Fotografie-30

Nach der erfolgreichen weltweiten Einführung des rein elektrisch angetriebenen BMW i3 (Energieverbrauch kombiniert: 12, 9 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g / km) und des Plug-in-Hybridsportwagens BMW i8 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2, 1 l / 100 km / 134, 5 mpg imp; CO2-Emissionen kombiniert: 49 g / km) Die Marke BMW i festigt nun ihren Status als Vorreiter für nachhaltige Mobilität mit einer wachsenden Vielfalt an Fahrzeug- und Mobilitätsdiensten. BMW i ist bereits die Marke, die in ihrer Einführungsphase in die Geschichte des Automobils die meisten Auszeichnungen erhalten hat. Die Aufnahme des BMW i3 in die Modellflotten des Premium-Carsharing-Dienstes DriveNow in Großbritannien, Deutschland und Dänemark bietet der breiten Öffentlichkeit nun erstmals eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Elektromobilität auszuprobieren. Auf der Frankfurter Automobilausstellung 2015 präsentiert BMW i zusätzlich das gesamte Spektrum an technologischen Konzepten, die sich ideal für das tägliche Laden zu Hause und im öffentlichen Bereich eignen. Die neueste Innovation ist BMW i Light and Charge - eine Straßenlaterne, über die auch die Hochvoltbatterie eines Elektroautos aufgeladen werden kann.