Anonim
MINI SUPERLEGGERA VISION photos 24 750x500

Seit Peter Schwartzenberg angekündigt hat, dass MINI seine Geschäftsabläufe ändern und sich auf fünf sogenannte Superheldenmodelle konzentrieren wird, hat die Welt…

Seit Peter Schwartzenberg angekündigt hat, dass MINI seine Geschäftstätigkeit ändern und sich auf fünf sogenannte „Superhelden“-Modelle konzentrieren wird, hat die Welt geduldig darauf gewartet, was sie sein werden. Bisher haben wir vier von ihnen getroffen, aber der letzte "Superheld" ist immer noch ein Rätsel. Oder noch besser, früher, wenn wir einem aktuellen Bericht glauben wollen.

Sebastian Mackensen, der weltweite Leiter von MINI, sprach letzte Woche am Rande der New York Auto Show mit Automotive News darüber, dass das kommende Auto bis 2019 hier sein wird und es sich um ein Elektrofahrzeug handeln wird, und noch viel mehr: „The Elektroauto soll nicht nur ein Angebot haben, also kann man sagen, dass man ein Elektroauto hat, aber wirklich niemand kauft es. Nein, es ist ein echtes Auto, und die Leute werden es hoffentlich kaufen. “

MINI John Cooper Works Countryman 2017 201 750x500

Während MINI bestätigt, dass das neue Modell ein EV sein wird, bleibt die Frage: Auf welcher Art von Auto wird es gebaut? Es ist auch eine schwierige Entscheidung, da die aktuelle Marktsituation es den Herstellern schwer macht, ihre Abstammung intakt zu halten.

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von SUVs musste die Marke, die einst für ihre kleinen, einfach zu bedienenden Modelle bekannt war, ihre Wege ändern und stellte den neuesten Countryman als das größte Modell vor, das sie jemals gebaut haben, ein Auto, das seinen Vorgänger übertrifft in Bezug auf die Größe.

Was wird MINI für seinen kommenden EV wählen? Im Moment schwer zu sagen. Ihr einziges EV-Konzept war der Superleggera, ein Roadster, der atemberaubend anzusehen war und ist. Wenn man bedenkt, wie gut die Roadster-Nische abschneidet, sind die Chancen, dass dies das neue Auto in der britischen Besetzung ist, höchstens gering.