Anonim
BMW M135i Melbourne Red 39 830x553

Während der BMW 1er der ersten Generation im Hot-Hatch-Segment antrat, tat er dies als einsamer Ranger, da er der einzige Hinterradantrieb war…

Während der BMW 1er der ersten Generation im Hot-Hatch-Segment antrat, war er der einzige Einzelgänger, da er das einzige Auto mit Hinterradantrieb in einer Reihe von Fahrzeugen mit Frontantrieb war. Jetzt basiert der neue 1er wie der Rest des Segments auf Frontantrieb. Wir können auch endlich sehen, wie gut BMW eine heiße Luke mit Frontantrieb herstellen kann, im Vergleich zu seinen Konkurrenten, die dies schon länger tun. In diesem neuen Vergleichstest von Top Gear tritt der BMW M135i gegen den Mercedes-AMG A35 an.

Es ist ein interessanter Test, da diese beiden deutschen Premium-Autohersteller in der Regel Luxusautos und Performance-Autos mit Hinterradantrieb herstellen. Die Idee, dass einer von ihnen eine heiße Luke mit Frontantrieb macht, ist irgendwie albern, selbst wenn Mercedes das schon länger macht.

BMW M135i vs Mercedes AMG A35 2 of 10 830x467

Beide Autos haben ähnliche Rezepte; 2, 0-Liter-Vierzylindermotoren mit Turbolader, Allradantrieb mit Frontantrieb, Automatikgetriebe und ein weniger als herausragendes Aussehen. Beide haben ein weniger als herausragendes Interieur, aber auf unterschiedliche Weise. Der Mercedes-AMG A35 sieht fantastisch aus, fühlt sich aber billig und chintzy an. Der BMW M135i fühlt sich zwar besser an, sieht aber langweilig aus. Persönlich würde ich Letzteres nehmen, weil ich Qualität vor Stil priorisiere, aber ich kann den Reiz des AMG darin sehen.

In Bezug auf die Fahrdynamik folgen die beiden Autos einem ähnlichen Weg. Der BMW M135i ist das weitaus komfortablere Auto mit einer viel sortierteren Fahrt und einem ruhigeren, ruhigeren Motor. Sie sind ungefähr so ​​schnell wie die anderen, wobei der AMG in 4, 7 Sekunden 100 km / h erreicht und der Bimmer 4, 8 Sekunden, aber der BMW M135i geht zivilisierter vor. Es ist jedoch auch etwas langweilig, damit zu fahren. Und Sie kaufen keine heiße Luke für eine entspannte Fahrt.

BMW M135i vs Mercedes AMG A35 7 of 10 Image

Der Mercedes-AMG A35 ist jedoch das genaue Gegenteil. Es ist ein Psychopath, der niemals locker lassen will. Die Federung ist viel zu steif, hat aber kaum einen Vorteil im Handling, und der Motor ist immer etwas verrückt und rau. Es fühlt sich also immer manisch an und möchte niemals abschalten und ein bequemer Alltagsfahrer werden. Welches ist eine notwendige Fähigkeit in einer heißen Luke.