Anonim
BMW M5 F90 Individual British Racing Green New York 02 830x553

BMW of Manhattan ist mit einer Reihe von Modellen, die von BMW Individual konfiguriert wurden, einzigartig. Gestern haben wir den vorherigen BMW ALPINA B7 gesehen…

BMW of Manhattan ist mit einer Reihe von Modellen, die von BMW Individual konfiguriert wurden, einzigartig. Gestern haben wir den vorherigen BMW ALPINA B7 mit der Farbe Speed ​​Yellow gesehen und heute ist der M5 an der Reihe, uns mit einer neuen Lackierung zu begeistern. Diesmal taucht der F90 M5 in die Geschichte des britischen Motorsports ein und kommt mit der Farbe British Racing Green heraus. Mit den vielen Erfolgen britischer Rennteams im Laufe der Jahre wurde British Racing Green zu einer beliebten Lackwahl für britische Sport- und Luxusautos.

Ursprünglich einfarbig, ist British Racing Green aufgrund der begrenzten Auswahl an Feststoffen, die die heutigen Hersteller anbieten, zunehmend ein Metallic-Lack. Moderne BMW-eigene MINIs enthalten eine Farboption von British Racing Green. Ursprünglich eine etwas trübe dunkle Olive, wurde diese in der Version 2011 auf einen frischeren Metallic-Grünton aktualisiert.

BMW M5 F90 Individual British Racing Green New York 01 830x552

Jetzt schmückt genau diese Lackierung die atemberaubende und schnelle Sportlimousine, und das Ergebnis ist ziemlich beeindruckend. Der kühle grüne Farbton passt gut zum Charakter des M5 - zunächst bescheiden, aber ziemlich aufregend, wenn Sie den Motor starten und sich ans Steuer setzen. Der größte Teil der Leistungsfähigkeit des M5 kommt vom neuen V8 TwinTurbo unter der Motorhaube und natürlich dank des ersten Allradantriebs einer /// M Limousine.

BMW M5 F90 Individual British Racing Green New York 03 664x830

Unter der Haube des neuen BMW M5 verbirgt sich eine neu überarbeitete Variante des 4, 4-Liter-V8 mit zwei Turboladern der Marke, der 600 PS auf der Nase und 553 lb-ft Drehmoment leistet. Vergleichen Sie das mit dem F10 M5, der eine ältere Variante des 4, 4-Liter-V8, 575 PS und 500 lb-ft Drehmoment (in der Wettbewerbspaketspezifikation) hat. Das neue Auto ist also deutlich leistungsstärker. Während der alte F10 M5 das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe von BMW verwendete, verwendet der neue F90 M5 eine Achtgang-ZF-Automatik.

Das Modell M5 Competition hat 625 PS und ein Drehmoment von 553 lb-ft. Das ist eine Steigerung von 25 PS, aber das Drehmoment bleibt gleich. Beide Autos können den Standard-Sprint um die 3, 0-Sekunden-Marke oder besser laufen.