Anonim
BMW B58 750x500

Laut Autocar UK wird die Partnerschaft zwischen Jaguar Land Rover und BMW auch auf Verbrennungsmotoren ausgedehnt. Letzten Monat haben die beiden Autohersteller…

Laut Autocar UK wird die Partnerschaft zwischen Jaguar Land Rover und BMW auch auf Verbrennungsmotoren ausgedehnt. Im vergangenen Monat haben sich die beiden Autohersteller darauf geeinigt, gemeinsam an der Entwicklung elektrifizierter Antriebsstränge zu arbeiten. Laut Quellen haben sie sich nun auf Bedingungen geeinigt, die als „weitreichenderes Abkommen mit Benzin-, Diesel- und Hybridantrieben“ für eine breite Palette bezeichnet werden von Modellen.

BMW S58 engine 23 830x553

Laut Angaben von Autocar soll BMW den Jaguar Land Rover mit Verbrennungsmotoren beliefern, darunter Reihen-Vier- und Sechszylinder „sowohl mit als auch ohne elektrisch unterstützte Hybridfunktionen“.

Durch den erweiterten Vertrag kann Jaguar Land Rover seine Investitionen in ICE reduzieren und sich stattdessen auf die Antriebe der Zukunft konzentrieren. BMW gewinnt auch bei diesem Deal als Gewinner, indem es einen Teil seiner ICE-Entwicklungskosten ausgleicht.