Anonim
BMW M135I xDrive test drive 11 830x553

Wir haben gerade den brandneuen BMW 1er gefahren - zwei Modelle, den 118d und den M135i xDrive der Spitzenklasse. Fahreindrücke sind…

Wir haben gerade den brandneuen BMW 1er gefahren - zwei Modelle, den 118d und den M135i xDrive der Spitzenklasse. Fahrimpressionen sind bis zum 17. Juli unter Embargo, aber wie immer bringen wir Ihnen einige reale Fotos des 1er vor. Die folgende Fotogalerie konzentriert sich auf den M135i xDrive, der hier in Misano Blue gezeigt wird.

Mit der Frontantriebsarchitektur von BMW überträgt die neue heiße Luke immer noch Kraft auf alle vier Räder, diesmal jedoch von einem 2, 0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor. Dieser Motor ist der stärkste Vierzylindermotor der BMW Group. Er leistet 225 kW (306 PS) zwischen 5.000 und 6.250 U / min. Er hat ein maximales Drehmoment von 450 Nm (1.750 U / min) und bleibt dort bis zu 4.500 U / min.

BMW M135I xDrive test drive 22 830x623

Das Flaggschiff rast in nur 4, 8 Sekunden (4, 7 Sekunden mit M Performance-Paket) aus der Ruhe auf 100 km / h, während die Höchstgeschwindigkeit auf 250 km / h begrenzt ist.

Ein neu entwickelter Doppelrohrauspuff mit Endrohren mit einem Durchmesser von 100 Millimetern ist ebenfalls Standard.

BMW M135I xDrive test drive 16 830x623

Der M135i xDrive ist die einzige Modellvariante mit dem BMW Nierengitter in einem unverwechselbaren Mesh-Design. Die Einfassung und die dreidimensionalen Elemente sind in Ceriumgrau erhältlich, ebenso die zusätzliche modellspezifische Verkleidung der äußeren Lufteinlässe und der Spiegelkappen. Wie die BMW M Heckschürze sind auch die anderen Elemente der Außenspiegel in Hochglanzschwarz erhältlich. Wie bei der M Sport-Spezifikation übernehmen die Fenstergrafiken die hochglänzende Shadow Line-Verkleidung von BMW Individual, während der M135i xDrive exklusiv mit einem BMW M Heckspoiler in Wagenfarbe geliefert wird.

Image

Der BMW M135i xDrive wird ab Werk mit maßgeschneiderten polierten 18-Zoll-Leichtmetallartikeln geliefert. Für dieses und das Modell M Sport sind optional neu gestaltete 19-Zoll-Leichtmetallräder erhältlich.

Image

Im Innenraum ist der neue BMW Innenraum mit modernster Technik im neuen iDrive-System und einer schlankeren Mittelkonsole ein Schritt weiter als der alte. BMW bietet für den 1er erstmals ein elektrisches Panorama-Schiebedach an. Weitere Funktionen wie eine Auswahl an beleuchteten Zierleisten und kabelloses Laden werden den Kunden ebenfalls angeboten. Der 1er ist auch mit zwei digitalen Bildschirmen mit einer Größe von bis zu 10, 25 Zoll und dem BMW Betriebssystem 7.0 ausgestattet. Optional ist auch ein 9, 2-Zoll-Vollfarb-Head-Up-Display erhältlich.

Image