Anonim
2 13 830x553

Eines der Segmente, in denen Sie heutzutage wirklich die Qual der Wahl haben, ist das, in dem sich der M2-Wettbewerb zufällig befindet. Das …

Eines der Segmente, in denen Sie heutzutage wirklich die Qual der Wahl haben, ist das, in dem sich der M2-Wettbewerb zufällig befindet. Das kleine Coupé-Sportwagensegment bietet jetzt eine breitere Palette als je zuvor, die auch unglaublich gut zu fahren ist. Sie haben den offensichtlichen Cayman drin, den "New Kid" Alpine 110 und jetzt den Toyota Supra. Wir könnten auch den Audi TT RS auflisten, der ebenso interessant ist wie einige andere, aber lassen Sie uns nicht abschweifen.

Der M2-Wettbewerb hat daher eine ziemlich harte Konkurrenz zu schlagen. Obwohl der Toyota Supra im Grunde ein Z4 unter dem Blech ist, kann er leicht als echter Rivale angesehen werden, zumindest was die Jungs von Autocar betrifft. Tatsächlich sollte dieses Video eine Einführung in den Supra für das Publikum sein. Dies ist das neueste Auto in der Reihe. Die anderen drei gibt es schon seit einiger Zeit.

Capture 16 830x403

Von diesen ist der M2 der stärkste. In dieser Hinsicht schlägt es den Porsche und wird vom Supra, der ebenfalls einen BMW 3-Liter-Reihensechszylinder verwendet, im Hubraum gebunden. Während der M2 eine von M entwickelte S55-Einheit mit über 400 PS verwendet, kann sich der B58 des Toyota auf 335 PS verlassen. Ist das zu wenig Nicht wirklich, denn der Supra ist auch leichter als der M2. Nachdem ich die Cabrio-Version dieses Autos, den Z4 M40i, gefahren habe, kann ich von ganzem Herzen sagen, dass 335 PS ausreichen.