Anonim
2018 BMW 530e test drive 49 750x500

Erinnern Sie sich an das Pilotprojekt BMW und die Stadt Rotterdam, das Anfang dieses Jahres gestartet wurde? Sie wissen, wo Fahrer von BMW Plug-in-Hybridmodellen…

Erinnern Sie sich an das Pilotprojekt BMW und die Stadt Rotterdam, das Anfang dieses Jahres gestartet wurde? Wissen Sie, derjenige, bei dem Fahrer von BMW Plug-in-Hybridmodellen aufgefordert wurden, auf das EV-Modell umzusteigen, sobald sie in die Innenstadt kamen? Nun, Anfang dieses Monats sagten bayerische Vertreter, dass sie darüber nachdenken, es für alle ihre PHEV-Modelle zu einer weltweiten Angelegenheit zu machen, und es sieht so aus, als würden sie liefern, da BMW eDrive Zones ab 2020 für alle elektrifizierten Autos eingerichtet und implementiert werden.

Die Ankündigung erfolgte heute in München bei der NextGen-Veranstaltung in der BMW Welt. Wie funktioniert es? Nun, in Städten, die ausschließlich für emissionsfreies Fahren „Grünzonen“ einrichten, kann die Geofencing-Technologie diese automatisch erkennen. Wenn das Fahrzeug in eine dieser Zonen einfährt, wechselt es automatisch in den rein elektrischen Fahrmodus. Auf diese Weise sollten BMW Plug-In-Hybride die gleichen Zugangsrechte zu Grünzonen erhalten wie vollelektrische Fahrzeuge, da sie sich in diesen Bereichen gleich verhalten.

2019 BMW 745e 26 830x623

Natürlich gibt es hier viel zu verarbeiten und es gibt viele unbeantwortete Fragen, die noch offen sind. Was ist zum Beispiel, wenn das Auto in diesen „grünen Zonen“ keine Batterie mehr hat? Startet der Verbrennungsmotor oder bleiben Sie tot im Wasser? Bekommt der Fahrer dabei eine Wahl? Wenn der Motor in diesen Schlüsselbereichen anspringt, können Sie dann eine Geldstrafe erhalten? Ich denke, es sind noch viel mehr Antworten auf dem Weg, aber dies ist dennoch ein mutiger Schritt.