Anonim
BMW 740e iPerformance 29 750x500

Wenn Sie an leistungsstarke Motoren denken, wagt sich Ihr Verstand wahrscheinlich an Bilder von massiven amerikanischen V8 oder exotischen italienischen V12. Typischerweise sind Vierzylindermotoren nicht…

Wenn Sie an leistungsstarke Motoren denken, wagt sich Ihr Verstand wahrscheinlich an Bilder von massiven amerikanischen V8 oder exotischen italienischen V12. Typischerweise sind Vierzylindermotoren nicht die erste Art, an die man denkt, wenn man an Leistung denkt. Besonders Vierzylinder-Hybride, die normalerweise mit Autos wie dem Toyota Prius in Verbindung gebracht werden. Vier-Topf-Motoren werden jedoch ziemlich leistungsstark und die Elektrifizierung ist eine großartige Möglichkeit, um zu helfen. Motor Trend hat kürzlich eine Liste der zehn leistungsstärksten Vierzylinder-Autos zusammengestellt, die sie je getestet haben, und der BMW 740e xDrive - ein Vierzylinder-Hybrid-Luxusauto - hat die Liste erstellt.

Der BMW 740e xDrive ist eigentlich nicht der aktuelle 7er Hybrid. Nach dem LCI-Update des 7er wurde der 740e durch den neuen 745e ersetzt, der tatsächlich einen Sechszylindermotor verwendet. Der alte 440er 740e liegt also etwas hinter der Zeit. Trotzdem macht es eine Menge Power, um ein Hybrid zu sein, und es ist immer noch eines der leistungsstärksten Vierzylinderautos, die MT jemals getestet hat.

BMW 740e iPerformance 18 750x500

Unter seiner Motorhaube verwendet der BMW 740e xDrive einen 2, 0-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader und einen Elektromotor. Der kombinierte Antriebsstrang leistet 322 PS und 369 lb-ft Drehmoment. Das hilft dem großen Boot eines Bimmers, in 5, 1 Sekunden 60 Meilen pro Stunde zu erreichen. Das ist Volkswagen GTI schnell in einem Auto, das über zwei Tonnen wiegt und genug Leder hat, um Axl Rose eifersüchtig zu machen. Es ist also anständig schnell.