Anonim
BMW X7 South Africa 58 830x553

Wir haben kürzlich einige Zeit mit dem BMW X7 xDrive50i verbracht, dem größten SUV der Marke aller Zeiten. Bisher war der größte SUV, den BMW jemals gebaut hat, …

Wir haben kürzlich einige Zeit mit dem BMW X7 xDrive50i verbracht, dem größten SUV der Marke aller Zeiten. Der bisher größte SUV, den BMW jemals gebaut hat, war der X5, der kaum in der Lage war, seine optionale dritte Reihe einzubauen. Jetzt verfügt der X7 standardmäßig über drei Sitzreihen und die dritte Reihe bietet Platz für sechs Fuß große Erwachsene. Es ist groß. Es ist nicht nur groß, sondern auch äußerst luxuriös und möglicherweise das beste Luxusauto, das die Marke derzeit herstellt. Noch besser als der 7er und ich erkläre in diesem neuen Video-Test, warum.

BMW mag es vielleicht nicht, wenn ich das ehrlich sage. Die Bayern versuchen, den 7er an der Spitze ihrer Hierarchie zu halten. Obwohl BMW den gleichen Preis pro Motor hat und beide die Nummer „7“ im Namen haben, ist BMW der Meinung, dass der 7er immer noch das Flaggschiff unter den Luxusautos ist.

BMW X7 South Africa 92 830x554

Nachdem ich eine Woche mit dem BMW X7 verbracht habe, glaube ich nicht, dass ich stattdessen den 7er kaufen könnte. Und das kommt von jemandem, der SUVs normalerweise nicht mag. Persönlich mag ich kleine Sportwagen. Je kleiner desto besser. Aber der BMW X7 ist so leistungsfähig, luxuriös und kompromisslos, dass man ihn als hervorragende Luxusoption nicht übersehen kann.

Innen ist es genauso luxuriös wie der 7er, auch wenn es eine Handvoll feiner Details gibt, die den 7er ein bisschen schöner machen, aber der X7 bietet viel, viel mehr Innenraum, insbesondere Kopffreiheit. Zur Hölle, ich hätte problemlos einen Ofenrohrhut im X7 tragen können. Kombinieren Sie diesen zusätzlichen Innenraum mit einer zusätzlichen Sitzreihe, einer massiven Verbesserung des Laderaums und sogar einer gewissen Glaubwürdigkeit auf der Straße, und der X7 scheint eine hausgemachte Wahl gegenüber dem 7er zu sein.

BMW X7 xDrive50i Mineral White 24 830x553