Anonim
2020 BMW X4 M Competition Sophisto Grey 12 830x553

Wir haben den neuen 2020 BMW X4 M bisher hauptsächlich in seiner Startfarbe - Toronto Red - gesehen, aber während wir in New waren…

Wir haben den neuen BMW X4 M 2020 bisher hauptsächlich in seiner Startfarbe gesehen - Toronto Red -, aber während wir in New York waren, um den neuen M SUV international in den Medien zu präsentieren, hat BMW beschlossen, sein neuestes Modell in atemberaubender Form zu präsentieren Sophisto graue Farbe. Die Standardfarbpalette in den USA für den neuen X4 M umfasst das Alpinweiß, den schwarzen Saphir, den dunklen Graphit, das Donington-Grau, das Pythonic-Blau und das Toronto-Rot. Es gibt auch den BMW M Individual Sunstone Metallic, der zusätzlich 1.950 US-Dollar kostet. Während der Sophisto Grey in den USA nicht angeboten wird, ist die Farbe genauso schön wie bei anderen BMW Modellen.

2020 BMW X4 M Competition Sophisto Grey 22 830x553

In der Kabine sind das gesamte Merinoleder und das Vernasca-Leder kostenlos erhältlich. Für weitere 1.000 US-Dollar erhalten Sie den Extended Merino. Es stehen drei Räder zur Auswahl, eines in 20 Zoll und zwei in 21 Zoll.

Für die beiden Modelle sind mehrere Pakete zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. Zum Beispiel ist das Executive-Paket für den X3 M- und X3 M-Wettbewerb bei 3.900 USD und für den X4 M- und X4 M-Wettbewerb bei 2.500 USD aufgeführt.

2020 BMW X4 M Competition Sophisto Grey 10 830x553
Image Image

Der BMW X3 M startet mit knapp 69.900 US-Dollar, der X4 M mit 73.400 US-Dollar. Diese Preise enthalten jedoch nicht die Ziel- und Bearbeitungssteuer in Höhe von 995 USD. Die leistungsstärkeren Versionen, die X3 M- und X4 M Competition-Modelle, werden rund 7.000 US-Dollar mehr kosten als ihre "Standard" -Bruder, was eine ziemlich kräftige Preiserhöhung darstellt. Genauer gesagt hat der BMW X3 M Wettbewerb einen UVP von 73.055 USD, während der X4 M Wettbewerb für 80.400 USD verkauft wird.

Unter dieser sportlicheren Haut ist der BMW X4 M jedoch identisch mit seinem traditionelleren Geschwister - dem X3 M. Als Antrieb für den X4 M dient der neue S58-Motor, eine M-getunte Version des allgegenwärtigen B58-Motors. Eine geschmiedete Kurbelwelle, ein 3D-gedruckter Zylinderkopf, eine neue Breitbogen-Spritzgussbeschichtung für die Zylinderwände und ein geschlossenes Deckdesign sorgen für einen langlebigeren und drehfreudigeren Motor als nur den Standard-B58. Ein neuer Lufteinlass sowie zwei Mono-Scroll-Turbolader - einer für Zylinder 1-3 und einer für Zylinder 4-6 - helfen dem Motor jetzt, besser zu atmen und geben dem X4 M 480 PS und 442 lb-ft Drehmoment.

Image
Image Image

Der Wettbewerbsmodus bietet satte 510 PS und die gleichen 442 lb-ft. Damit ist der neue X4 M schneller als der BMW M4 GTS. BMW behauptet eine 0-62 Meilen pro Stunde von 4, 2 Sekunden für das Standardauto, wobei das Competition-Modell ein Zehntel davon rasiert, aber wir konnten eine 0-62 Meilen pro Stunde von ungefähr 3, 9 Sekunden zeigen.