Anonim
BMW m4 canceled 830x480

Ein in Großbritannien ansässiger Youtuber hat aus erster Hand gelernt, wie man nicht damit prahlt, etwas zu tun, das Ihrem BMW verboten ist. YouTuber LivingLifeFast gepostet…

Ein in Großbritannien ansässiger Youtuber hat aus erster Hand gelernt, wie man nicht damit prahlt, etwas zu tun, das Ihrem BMW verboten ist. YouTuber LivingLifeFast hat ein Video gepostet, in dem erklärt wird, wie er das Auto verloren hat. In Großbritannien befindet sich das über BMW finanzierte Auto bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Unternehmens, was mit gewissen Einschränkungen verbunden ist.

Eine davon ist, den Fahrzeugbestand oder einen möglichst hohen Bestand zu halten. Dies ist jetzt nicht der Fall, da der Besitzer dieses M4 beschlossen hat, die Leistung seines Sportcoupés auf 700 PS zu steigern. Dies wäre ohne starkes Modding und Tuning eindeutig nicht möglich gewesen.

BMW m4 canceled 830x415

Nachdem er den Deal abgeschlossen hatte, hatte er ihn nach Belgien gebracht, um ihn ein wenig aufzupeppen, indem er einen Hybrid-Turbo, eine Methanol-Einspritzung, einen verbesserten Auspuff und mehr hinzufügte.

Laut BMW handelt es sich um eine Vertragsverletzung, und sie haben ihm eine Woche Zeit gegeben, um zu zahlen oder das Auto wieder in Besitz zu nehmen.

Ricky sagt, BMW habe ihm zwei Gründe für das Ultimatum gegeben. Einer ist, dass er „das Fahrzeug ohne seine Zustimmung geändert hat“, und der andere hat mit den Zweifeln des Unternehmens zu tun, dass er die Zahlungen für den PCP-Plan (Personal Contract Purchase) leisten kann.

Im Rahmen des Vertrags leistet der Kunde eine Anzahlung und mehrere Zahlungen, einschließlich einer letzten Rate, die auf dem Wert des Fahrzeugs basiert, wie es zu diesem Zeitpunkt vorhanden ist. Wenn der Käufer entscheidet, dass er das Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt nicht haben möchte, kann er es ohne die endgültige Zahlung zurückgeben. Wenn Autos modifiziert werden, verringert sich jedoch ihr Wert, wodurch die Marke möglicherweise ein Auto erhält, das weniger wert ist als wenn es nicht modifiziert wäre.

"Aufgrund dieser beiden Verstöße fordert BMW bis nächste Woche den vollen Betrag für dieses Auto", sagt Ricky der Kamera in seinem BMW PSA. "Wenn ich die Zahlung für dieses Auto nicht bis nächste Woche mache, drohen sie, das Fahrzeug zu bergen und das Auto wahrscheinlich zu versteigern und mir den Rest der Schulden in Rechnung zu stellen."