Anonim
BMW M8 Coupe vs Aston Martin DBS Superleggera 6 of 9 830x553

Beim ersten Debüt des BMW M850i ​​haben wir sein Design mit dem des Aston Martin DB11 verglichen. Während der DB11 einiges ist …

Beim ersten Debüt des BMW M850i ​​haben wir sein Design mit dem des Aston Martin DB11 verglichen. Der DB11 ist zwar etwas teurer als der 8er, aber in Bezug auf die beabsichtigten Ziele sind sie sich immer noch sehr ähnlich. Jetzt, da das BMW M8 Competition Coupé hier ist, ist es Zeit, es mit einem anderen Aston zu vergleichen, diesmal dem DBS Superleggera.

Auch hier ist der DBS weitaus teurer als der BMW M8 und sogar noch leistungsstärker. Er leistet erstaunliche 715 PS im Vergleich zu den 625 PS des M8 Competition. Es ist schockierend, dass wir in einer Welt leben, in der 625 PS manchmal nicht ausreichen. Das ist weder hier noch da. Wir haben noch keines dieser Autos gefahren, insbesondere den M8, den noch niemand gefahren ist, daher können wir keine Kommentare zu Leistung oder Leistung abgeben. Wir sind nur hier, um über Styling zu sprechen.

BMW M8 Coupe vs Aston Martin DBS Superleggera 7 of 9 BMW M8 Coupe vs Aston Martin DBS Superleggera 1 of 9

Der BMW M8 tritt gegen den Aston DBS an, einfach weil beide große, sehr leistungsstarke und sehr schnelle Maschinen sind, die aus großen Tourenwagen gebaut wurden. Sie sind auch in Größe und Layout ähnlich. Ja, der BMW M8 ist viel günstiger (etwa 200.000 US-Dollar günstiger), aber betrachten wir dies als eine Art Budget-Alternative zum überprämierten DBS. Kann sich der billigere BMW in Sachen Styling mit dem renommierten Aston messen?

Mit einem Wort, nein. Der BMW M8 ist ein toll aussehendes Auto, verstehen Sie mich nicht falsch. Die Proportionen stimmen, das Styling ist kraftvoll und verführerisch und die rassigeren Akzente machen das Betrachten wirklich aufregend. Der Aston Martin DBS Superleggera ist jedoch einfach umwerfend.

Image Image

Der massive Kühlergrill des Big Brit ist anfangs etwas schockierend, aber er wächst schnell auf Ihnen und sieht wirklich gut aus. Der Rest ist einfach umwerfend. Es ist niedrig, breit und schlank und eines der schönsten Designs auf der Straße.

Im Profil gibt es einfach keinen Vergleich. Der BMW M8 ist ein großartig aussehendes Auto mit einer sehr hübschen Silhouette, aber es passt einfach nicht zum atemberaubenden Aston.

Image Image

Es führt jedoch kein Weg daran vorbei, wie viel teurer der Aston ist. Für 300.000 Dollar ist es besser umwerfend. Die Tatsache, dass der BMW M8 sogar für rund ein Drittel des Preises mit dem Aston mithalten kann, ist ziemlich beeindruckend. Während der Aston Martin DBS Superlegga das besser aussehende Auto ist, ist der BMW M8 immer noch ein wunderschönes Auto, das zu einem Bruchteil des Preises erhältlich ist.

Image Image