Anonim
BMW iNEXT Curved Display Screen 2 of 2 830x553

Eines der größten Gesprächsthemen für das Tesla Model 3 ist die massive Innenwand. Der zentral montierte Touchscreen ist das einzige Display für…

Eines der größten Gesprächsthemen für das Tesla Model 3 ist die massive Innenwand. Sein zentral montierter Touchscreen dient als einzige Informationsanzeige für die Beifahrer. Es enthält alle möglichen Informationen in der Kabine, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Geschwindigkeit, Navigation, Klimatisierung und Medien. Fans des Modells 3 lieben es und finden es unglaublich intuitiv. Kritiker finden es ablenkend. In jedem Fall muss die Idee bei den Bayern Anklang gefunden haben, denn der BMW iNEXT scheint etwas Ähnliches zu haben.

In einem kürzlich erschienenen offiziellen Teaser von BMW sehen wir nur einen Blick auf die Rückseite des zentral montierten „Curved Display“ im BMW iNEXT.

Dieses neue gebogene Display wird in der Mitte des Armaturenbretts montiert, scheint jedoch etwas mehr auf der Fahrerseite zu liegen und leicht zum Fahrer hin gebogen zu sein. Während es sich also ähnlich wie beim Modell 3 um ein zentral montiertes Display handelt, ist es nicht nur eine große Platte, die direkt aus dem Armaturenbrett herausragt. Diese leichte Neigung zum Fahrer macht es für den Fahrer intuitiver und wirkt als Rückfall für frühere BMWs, deren Striche eher aggressiv zum Fahrer geneigt waren.

BMW iNEXT Curved Display Screen 1 of 2 553x830

„Das geschwungene, einteilige Display ist das zentrale Steuerelement und repräsentiert die moderne Interpretation der Fahrerorientierung. Es nimmt eine dominierende zentrale Position in einer ikonischen Displaystruktur ein, die ein unverwechselbares Display-Erlebnis bietet “, erklärt Domagoj Dukec, Leiter BMW Design. „Das gebogene Display besteht aus hochwertigen Materialien und ist praktisch frei an der Instrumententafel aufgehängt. Dies macht es zu einem Schlüsselelement für das moderne, luxuriöse und großzügige Raumgefühl im BMW iNEXT. “

Dieses neue gekrümmte Display wird ein einteiliger Touchscreen sein, jedoch zwei separate Bereiche haben. Kontrollanzeige und Informationen. Es scheint, als wäre das Kontrolldisplay der Bereich, der dem Fahrer am nächsten liegt und alle erforderlichen Fahrinformationen wie Geschwindigkeit, Reichweite und Navigationsrichtungen bereitstellt. Es kann auch angepasst werden, um sicherzustellen, dass nur die erforderlichen Informationen angezeigt werden. Während der Informationsbereich alles andere haben wird. Wir gehen davon aus, dass es dem Bildschirm des iNEXT Concept ähnelt, allerdings möglicherweise ohne den i3-ähnlichen Bildschirm direkt vor dem Fahrer.

Trotz des Winkels zum Fahrer kann der Beifahrer auch problemlos mit ihm interagieren. Darüber hinaus können bestimmte Anzeigeelemente zwischen den Bereichen Kontrollanzeige und Information hin und her verschoben werden, sodass Fahrer und Beifahrer auf einfache und intuitive Weise mit ihnen interagieren können.

BMW inext images 10 830x553

„Das Curved Display im BMW iNEXT bringt uns auf die nächste Ebene der fahrerorientierten Steuerung“, sagt Robert Irlinger, Leiter BMW i. „Die neue Anzeigeeinheit ermöglicht eine intuitive, natürliche und ergonomisch perfekte Nutzung der Touch-Funktion.“

Wir freuen uns sehr über dieses neue Curved Display, da es für BMW eine große Veränderung darstellt. Es ist das erste Mal, dass die Marke mit einem so zentral montierten Steuerungsdisplay ausgestattet wird, und es wird den Innenraum des BMW iNEXT einzigartig machen. Letzterer Punkt ist an sich schon aufregend, da wir kürzlich einige Spionagefotos der iNEXT-Kabine gesehen haben und enttäuscht waren, dass sie jedem anderen BMW sehr ähnlich sah. Das muss allerdings nur für den Test-Maultierdienst gewesen sein, da wir diesen massiven Bildschirm nicht gesehen haben.