Anonim
McLaren GT 3 of 8 830x553

Wenn der BMW M8 endlich sein Debüt gibt, wird er sofort einer der besten BMWs sein, die es gibt. Es ist wahr, niemand …

Wenn der BMW M8 endlich sein Debüt gibt, wird er sofort einer der besten BMWs sein, die es gibt. Es ist wahr, niemand hat es bisher gefahren, so dass diese Behauptung ein bisschen ausgefallen ist. Aber nachdem fast alle neuen BMWs gefahren wurden, einschließlich des M5 und des M850i. Wenn BMW M mit dem M850i ​​einen M8 macht, was er mit dem M550i macht, um den M5 zu machen, wird der BMW M8 ein unglaubliches Auto. Es ist jedoch besser, da es von Anfang an einer sehr, sehr harten Konkurrenz ausgesetzt sein wird. Ein solcher Konkurrent ist alles neu und es könnte der härteste Wettbewerb des M8 sein - der McLaren GT.

Der McLaren GT wurde erst vor wenigen Tagen vorgestellt und ist ein sehr neues Auto für die in Woking ansässige Marke. Sicher, es sind Supercars mit Mittelmotor und identischem Design, aber der GT ist ein bisschen anders, da es sich um einen GT handelt. Anstatt noch einen feuerspeienden Supersportwagen oder Hyperauto zu bauen, beschloss McLaren, sich an einem Grand Tourer zu versuchen. Etwas, das seine Kunden bequem und bequem Hunderte von Kilometern auffressen können.

McLaren GT 4 of 8 830x623

Um ehrlich zu sein, hätten die meisten Kunden dies in jedem McLarens der Super-Serie (650S, 720S) tun können, da sie so bequem zu fahren sind wie ein mit Wolken gefüllter Marshmallow. Trotzdem wollten die Leute in Woking etwas Bequemeres und weniger Extremes. Was sie sich ausgedacht haben, ist der einfallslose McLaren GT.

Mit einem 4, 0-Liter-V8 mit zwei Turboladern hinter dem Kopf des Fahrers leistet der McLaren GT 620 PS. Das ist ungefähr so ​​viel, wie der BMW M8 Competition (617 PS) machen wird, und McLaren behauptet eine Zeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde, die ebenfalls ähnlich sein wird, 3, 2 Sekunden. Wir erwarten jedoch, dass beide Autos schneller sind und wahrscheinlich in den hohen Zwei-Sekunden-Bereich fallen.

McLaren GT 6 of 8 830x554

Während der BMW M8 eigentlich kein Grand-Tourenwagen ist, da es sich um die richtige M-Version eines echten Grand-Tourenwagens (M850i) handelt, sollte er in etwa mit dem McLaren GT vergleichbar sein. Selbst ein komfortabler McLaren ist eine skalpellscharfe Präzisionsmaschine, und selbst die neuesten M-Fahrzeuge von BMW sind überraschend komfortabel. Obwohl sie sich technisch in Bezug auf Ziel und Umfang etwas unterscheiden, bieten sie wahrscheinlich ein ähnliches Maß an Komfort und Leistung auf der Straße.

Beide Autos werden voraussichtlich noch in diesem Jahr bei den Händlern erhältlich sein, da der McLaren voraussichtlich Ende 2019 mit der Auslieferung beginnen wird (kein Wort zu den Auslieferungen des BMW M8). Ja, der GT wird ab 210.000 US-Dollar etwas teurer sein als der M8, aber nicht so sehr, dass Käufer selbst in der Preisklasse des M8 abgeschaltet werden.

Image