Anonim
2 11 830x553

Der BMW M8 geht in die letzte Testphase. Das Auto, über das wir so viel gelesen haben, wird Ende…

Der BMW M8 geht in die letzte Testphase. Das Auto, über das wir so viel gelesen haben, wird Ende des Jahres sowohl in der Coupé- als auch in der Cabrio-Version eintreffen. Wenn man bedenkt, wie gut die xDrive-Modelle des M850i ​​sind, kann ich es kaum erwarten, zu sehen, was die vollwertigen M-Modelle leisten können, und denke wahrscheinlich darüber nach, wie ich das Geld finden kann, das ich in der Zwischenzeit für den Kauf eines solchen Modells benötige. Das M8 Cabrio wurde Anfang dieser Woche in seinem natürlichen Lebensraum entdeckt.

Und damit meine ich an der Tankstelle. Ich hatte vor kurzem eine Woche lang ein BMW M850i ​​xDrive Cabrio zu Testzwecken - der Test kommt bald - und ich kann bestätigen, dass dies ein durstiges Auto ist. Natürlich würde man das erwarten und Leute, die es sich leisten können, 150.000 Euro für ein solches Auto auszugeben, werden kein Problem damit haben, das Benzin zu bezahlen. Wenn Sie jedoch so oft anhalten, um zu tanken, sind Sie möglicherweise besser mit den Tankwächtern in Ihrer Nähe vertraut, als Sie vielleicht möchten.

Capture 16 830x473

Und wenn das beim M850i ​​der Fall ist, wird der M8 vermutlich etwas mehr Kraftstoff trinken. Das liegt daran, dass es zwar einen Motor ähnlicher Größe verwendet, aber erheblich mehr Leistung entwickelt. Wir kennen die genaue Zahl noch nicht, aber der Motor wird definitiv die neueste Version des 4, 4-Liter-V8 S63 ​​sein, der derzeit in Autos wie dem F90 M5 zu finden ist. BMW behauptet, dass es mindestens 625 PS entwickeln wird, so dass dies durchaus der Basiswert des M8 sein könnte, während das Competition-Modell noch mehr bekommen könnte.