Anonim
2001 BMW E46 M3 GTR V8 750x500

Aus der Vielzahl von Fahrern, die in der Vergangenheit für BMW gefahren sind, erheben sich einige Namen sofort über andere. Eine dieser Legenden…

Aus der Vielzahl von Fahrern, die in der Vergangenheit für BMW gefahren sind, erheben sich einige Namen sofort über andere. Eine dieser Legenden ist Hans-Joachim Stuck, der deutsche Fahrer war einer der ersten, der unter anderem das legendäre BMW 3.0 CSL fuhr. Er ist mehrmals auf dem Podium aufgestiegen und seine Karriere hat sich über Jahrzehnte voller Spaß und unterhaltsamer Rennen erstreckt. Im Video unten sehen wir, wie er beiläufig eine seiner Rekordrunden an Bord der legendären E46 M3 GTR erzählt.

Das Filmmaterial wurde bereits 2004 auf dem Nürburgring aufgenommen. Wenn Sie die Grüne Hölle kennen, scheint die Strecke etwas abwegig zu sein, da dies den Grand Prix und die Nordschleife einschließt, was sie etwas länger macht. Was sehr interessant ist, ist, dass dies nur eine Übungsstunde war und Stuck es dennoch geschafft hat, den Rekord auf der vollen Strecke mit 8: 19, 49 zu brechen. Natürlich hat sein Auto auch sehr geholfen, da der BMW E46 M3 GTR damals in seiner Blüte stand.

BMW M3 GTR Road version 1900x1200 images 05 750x500

Dies war eine Vorbereitungssitzung für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, bei dem Stuck sich mit anderen bekannten Namen wie Dirk und Jörg Müller zusammenschloss. Tatsächlich konnte das Team, zu dem auch der portugiesische Fahrer Pedro Lamy gehörte, das Rennen 2004 gewinnen und die Leute von ABT-Audi bei extrem schwierigen Wetterbedingungen schlagen. Es war der M3 GTR, der damals wirklich glänzte, ein Auto, von dem viele Menschen bis heute träumen.