Anonim
Capture 10 830x553

Technologie spielt in unseren modernen Autos eine immer größere Rolle. Je nachdem, wie viele Optionen Sie vor der Bestellung Ihres Autos ankreuzen, ist das Endprodukt heute…

Technologie spielt in unseren modernen Autos eine immer größere Rolle. Abhängig davon, wie viele Optionen Sie vor der Bestellung Ihres Autos ankreuzen, kann das Endprodukt heute von Fall zu Fall sehr unterschiedlich sein, obwohl das Abzeichen auf dem Kofferraum dasselbe aussagt. Das Ziel all dieser Technologie, die in modernen Autos steckt, ist es natürlich, unser Leben einfacher und komfortabler zu gestalten. Aber die Frage ist: Bekommst du, wofür du bezahlst? Dieser Test zwischen einem BMW 3er und einem Tesla Model 3 versucht es herauszufinden.

Die Jungs von Good Drive hatten eine ziemlich gute Idee, einen Teil der Technik auf die Probe zu stellen. Deshalb machten sie sich daran, die beiden Autos auf der Straße parken zu lassen. Was Sie von Anfang an wissen sollten, ist, dass sie sowohl parallel als auch senkrecht parken können. Beide Autos verwenden ihre Parksensoren, um beim Vorbeifahren Platz zu messen und herauszufinden, ob Ihr Auto hineinpassen könnte. Das erste Auto, das getestet wurde, war der G20 3er.

2 8 830x413

Anfangs nahm es den Raum auf, in den die Jungs eindringen wollten. Um fair zu sein, die Kamera zeigt einen ziemlich engen Raum, und ich bin mir nicht sicher, ob der 3er dort hineingepasst hätte. Als das Auto versuchte, an einer anderen Stelle zu parken, griff der Fahrer ein, weil er dachte, das Auto würde das vorausfahrende Fahrzeug verschrotten. Dann versuchten sie es erneut mit dem gleichen Startplatz, und während das Auto dort parkte, tat es dies senkrecht, weil es einfach nicht genug Platz gab, um es anders zu parken.