Anonim
Screenshot 310 830x553

Eines der besten Teile des E46 M3 CSL war sein Geräusch. Nicht nur das Abgasgeräusch, sondern auch das Induktionsgeräusch. Die 3.2…

Eines der besten Teile des E46 M3 CSL war sein Geräusch. Nicht nur das Abgasgeräusch, sondern auch das Induktionsgeräusch. Der 3, 2-Liter-Reihensechszylinder-Saugmotor hatte beim E46 M3 CSL eine Ansaugkammer aus Kohlefaser, die dazu beitrug, ein verdammt gutes Induktionsgeräusch zu erzeugen. Deshalb machte sich Evolve Automotive daran, diesen Sound nachzubilden, indem für den letzten M3 mit Saugmotor - den E92 BMW M3 - eine neue Ansaugkammer aus Kohlefaser eingebaut wurde.

Was sie getan haben, ist ein hochmodifizierter E92 BMW M3 mit einem Eventuri-Einlassraum aus Kohlefaser. Eventuri hat sehr hart an der Entwicklung dieses neuen Plenums gearbeitet, insbesondere um das Induktionsrauschen zu erhöhen und zu verbessern. Die Idee war, es wie das M3 CSL der alten Schule klingen zu lassen oder zumindest so ähnlich wie möglich.

Also hat es funktioniert? Klingt dieser getunte E92 BMW M3 ähnlich wie der M3 CSL der alten Schule? Mit Stil, ja, aber es klingt nicht genau wie dieses Auto. Aber es würde nie gehen, oder? Der neuere M3 verwendet einen 4, 0-Liter-V8, während das alte Auto einen 3, 2-Liter-I6 verwendet. Die beiden Motoren werden also niemals gleich klingen. Mit der neuen Kohlefaseraufnahme klingt es jedoch viel näher an diesem Auto als zuvor.

Screenshot 309 830x467

Dank dieser Ansaugkammer ist das Induktionsgeräusch schärfer, kratziger und rassiger. Es ist weniger gefiltert und rauer als zuvor. Das gibt ihm eine Art Stil ähnlich dem M3 CSL, der für sein Induktionsgeräusch bekannt ist. Tatsächlich klingt es vielleicht sogar besser als der alte CSL, nur weil der BMW V8 im E92 M3 einer der großartig klingenden bayerischen Motoren aller Zeiten ist.