Anonim
g power m2 f87 680 ps 6 830x553

Die Jungs von G-Power haben uns bereits gezeigt, was sie mit der F87 BMW M2 Plattform machen können. Jetzt, da BMW die…

Die Jungs von G-Power haben uns bereits gezeigt, was sie mit der F87 BMW M2 Plattform machen können. Nachdem BMW das Modell M2 Competition herausgebracht hatte und viele wichtige Verbesserungen unter dem Blech vorgenommen wurden, entschied sich der deutsche Tuner für ein neues Monster. Der als G2M Bi-Turbo bezeichnete G-Power übernimmt das M-Auto mit 680 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 330 km / h und ist damit eine unglaublich schnelle Maschine.

Verrückt, richtig? Nun, die Preisgestaltung macht es jedoch wert. Der BMW M2 Wettbewerb ist rund 20.000 Euro billiger als der M4 Wettbewerb und für diese Art von Geld können Sie Ihren M2 bei G-Power aufrüsten, um den M4 sinnlos zu schlagen. Damit erhalten Sie eine kleine Kaliber-Hochgeschwindigkeitskugel mit 680 PS / 860 Nm (634 lb-ft), die in der Supercar-Liga in Sachen Fahrdynamik eine Rolle spielt. Der G-Power M2 Competition kann in nur 3, 2 Sekunden von 0 auf 100 km / h fahren und laut Tuner Luftschneidgeschwindigkeiten von mehr als 330 km / h erreichen.

g power m2 f87 680 ps 7 830x554

Um diese Leistung aus dem S55-Motor herauszuholen, hat G-Power umfangreiche Änderungen an den Turboladern des M2 Competition vorgenommen. Beispielsweise wurde das Standardkompressorrad durch eine von ihnen entwickelte Probe ersetzt, die unter Verwendung der CNC-Frästechnologie hergestellt wurde. Sein Durchmesser ist deutlich größer als bei der OEM-Komponente. Darüber hinaus hat eine ausgeklügelte Präzisionsbearbeitung zu einer verbesserten Durchflussrate geführt, wodurch das G-Power-Turbinenrad effizienter ist als im Serienmodell.