Anonim
BMW M5 Competition test drive99 830x553

Nachdem ich den F90 BMW M5 gefahren hatte, war ich sofort überzeugt, dass er einer der besten M5 war, die jemals gebaut wurden. Es ist ein brillanter Allrounder…

Nachdem ich den F90 BMW M5 gefahren hatte, war ich sofort überzeugt, dass er einer der besten M5 war, die jemals gebaut wurden. Es ist eine brillante Allround-Performance-Maschine, die nur wenige Fehler aufweist. Tatsächlich fand ich es so gut, dass der M5-Wettbewerb unnötig war. Auto und Fahrer scheinen jedoch nicht einverstanden zu sein. Tatsächlich scheint C & D zu glauben, dass der M5-Wettbewerb zweifellos der richtige ist.

Die Unterschiede zwischen dem serienmäßigen BMW M5 und der Competition-Version sind auf dem Papier nicht groß. Sie scheinen sich zu einem Auto zu entwickeln, das mehr als die Summe seiner Teile ist. Unter der Haube wurde der 4, 4-Liter-Twin-Turbo-V8 von 600 PS auf 617 PS gesteigert. Zu diesem Zeitpunkt werden siebzehn PS keinen spürbaren Unterschied machen. Aber es ist immer mehr besser.

BMW M5 Competition test drive91 830x554

Wo die Unterschiede des M5-Wettbewerbs einen spürbaren Unterschied machen, ist auf einer kurvenreichen Straße. Es wurden 10 Prozent steifere Federn, eine Erhöhung des Sturzes der Vorderradaufhängung, neue vordere Stabilisatorhalterungen, festere Motorhalterungen, ein dickerer hinterer Stabilisator und die Hinterachsgummibuchsen wurden stattdessen durch Kugelgelenke ersetzt. Daher wurde es im Namen der Schärfe umfassend überarbeitet, und laut C & D reicht es aus, den M5 Comp zum besseren Auto zu machen.

Während des Tests verzeichnete der M5 Comp eine Beschleunigung von 1, 00 g gegenüber den 0, 98 g des Standardautos, während dies auch bei schlechteren Reifen der Fall war. Der getestete M5 Comp C & D war mit Pirelli P Zero PZ4-Reifen ausgestattet, während der Standard-M5 mit Michelin Pilot Sport 4S-Reifen ausgestattet war, von denen letztere klebriger sind. Außerdem hatte das Standardauto offenbar bessere Bedingungen zum Testen. Selbst mit einem Reifen- und Zustandsnachteil war der M5 Competition griffiger und machte mehr Spaß beim Fahren.

BMW M5 Competition test drive60 830x554