Anonim
Capture 18 830x553

Das Lob für die hervorragende Arbeit, die BMW am M2-Wettbewerb geleistet hat, scheint nicht aufzuhören. Dies ist seit dem…

Das Lob für die hervorragende Arbeit, die BMW am M2-Wettbewerb geleistet hat, scheint nicht aufzuhören. Dies ist seit dem Start des Autos so und es geschah auch für den originalen M2, um fair zu sein. Beide Autos wurden aus ungefähr ähnlichen Gründen gelobt. Sie beeindrucken am meisten, wenn es um den Nervenkitzel geht, den Sie hinter dem Lenkrad erleben. Sie werden in einem kompakten und äußerst unterhaltsamen Paket angeboten. Die Jungs vom Motor Magazine in Australien hätten den M2 Competition in ihrer jährlichen Rangliste fast zum besten Leistungsauto des Jahres 2019 gekürt.

Das Magazin unterzog elf Autos dem Test auf und neben der Strecke und erstellte eine Liste mit zwei BMWs und einem von ihnen auf der zweiten Gesamtposition. Der BMW M2 Wettbewerb wurde von drei Richtern als der beste angesehen, ein Richter platzierte ihn auf dem zweiten Platz, während ein Richter ihn nur für den fünften Platz für geeignet hielt. Der Durchschnitt bedeutete, dass der M2 nicht den ersten Platz belegen konnte und Zweiter wurde.

2 13 830x401

Alle Autos wurden auf der Strecke auf die Probe gestellt und so haben wir für alle Rundenzeiten. Der Porsche 911 GT2 RS war mit 1: 24, 0 der schnellste, gefolgt vom Mercedes-AMG GT C mit 1: 27, 3, dem Audi R8 RWS mit 1: 28, 5, dem BMW M5 Competition 1: 30, 8 und dem BMW M2 Competition 1: 31, 0. Die anderen im Vergleich enthaltenen Fahrzeuge waren der Chevrolet Camaro 2SS, der Audi RS4 Avant, der Ford Mustang GT, der Alpine 110, der Renault Megane RS280 und der Hyundai i30 N.