Anonim
2020 BMW X3 M Competition 17 830x553

Live von der Shanghai Auto Show 2019 bringen wir Ihnen das erste echte Video des BMW X3 M, eines der beiden M…

Live von der Shanghai Auto Show 2019 bringen wir Ihnen das erste echte Video des BMW X3 M, eines der beiden in China vorgestellten M SAVs. Die von M entwickelte Frequenzweiche richtet sich direkt an den Mercedes-AMG GLC 63 und den Stelvio Quadrifoglio von Alfa Romeo und wurde neben dem X4 M gebaut. Die neuen Modi werden am 13. Juli bei den Händlern eintreffen.

Der BMW X3 M startet mit knapp 69.900 US-Dollar, der X4 M mit 73.400 US-Dollar. Diese Preise enthalten jedoch nicht die Ziel- und Bearbeitungssteuer in Höhe von 995 USD. Apropos Wettbewerb, die leistungsstärkeren Versionen, die X3 M- und X4 M Competition-Modelle werden rund 7.000 US-Dollar mehr kosten als ihre "Standard" -Bruder, was eine ziemlich kräftige Preiserhöhung darstellt. Genauer gesagt hat der BMW X3 M Wettbewerb einen UVP von 73.055 USD, während der X4 M Wettbewerb für 80.400 USD verkauft wird.

2020 BMW X3 M Competition 22 830x623

Aufgrund der Preisgestaltung muss der durchschnittliche BMW-Enthusiast im Vergleich zu einem M40i-Modell für das vollwertige M-Auto über 15.000 US-Dollar mehr bezahlen. Der BMW X3 M40i zum Beispiel startet bei 54.650 US-Dollar und leistet im Vergleich 355 PS.

Der turbogeladene Reihensechszylinder unter der Motorhaube des X3 M ist der neue S58-Motor von M. Er wurde überarbeitet, um im Standard X3 M 473 PS und 442 Pfund-Fuß Drehmoment und im X3 M-Wettbewerb 503 PS zu produzieren. Das reicht aus, um die langsame Version in 4, 1 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde und die Konkurrenz in 4 Sekunden auf 60 zu bringen. Die Höchstgeschwindigkeit ist im M auf 174 Meilen pro Stunde und in den Competition-Modellen auf 177 Meilen pro Stunde begrenzt.

2020 BMW X3 M Competition 19 830x623

Dieser Motor ist mit einem Achtgang-Automatikgetriebe und einem M-getunten xDrive-Allradantrieb ausgestattet. Sie alle wundern sich wahrscheinlich alle über diesen xDrive und darüber, ob er den gleichen „2WD“ -Modus wie der BMW M5 hat oder nicht. Die Antwort ist leider nein, das tut es nicht. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht damit herumspielen können.

Die BMW X3 M Competition Modelle fahren serienmäßig auf 21-Zoll-Rädern mit poliertem Jet Black-Finish. Die Reifen sind vorne 255/40 ZR21 und hinten 265/40 ZR21.